Das Becherglas - ein unverzichtbarer Laborgegenstand

Becherglas

Wer Experimente im Labor oder auch zuhause durchführen möchte der benötigt das Becherglas. Bechergläser gehören zur Gundaustattung jedes Labors und sind im Bereich Laborgeräte für Chemie, Geologie und Bilogie nicht weg zu denken. Finde hier eine Auswahl an Bechergläsern. 

Empfehlenswerte Bechergläser

Finde hier eine Auswahl an Bechergläsern. Ein Becherglas ist ein Laborgerät und kann auch für eigene Experimente zuhause angewendet werden. Finde hier Bechergläser mit guten Bewertungen.

Paperclip Blue Left
Becherglas 1
  • Becherglas
  • Anzahl: 1
  • Griffinbecher mit Skala
  • Marke: neoLab
  • 103 Bewertungen | 12 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Becherglas 2
  • Becherglas
  • Anzahl: 1
  • Becherglas mit einer Höhe von 95 mm
  • Marke: neoLab
  • 489 Bewertungen | 11 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Becherglas 3
  • Becherglas
  • Anzahl: 3
  • Minimale Wärmeausdehnung, dadurch bedingt hohe Temperaturwechselbeständigkeit
  • Marke: Ronyes
  • 303 Bewertungen | 15 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Becherglas 4
  • Becherglas
  • Anzahl: 1
  • Kimax - Boro 3.3 - 1000 ml
  • Marke: neoLab
  • 134 Bewertungen | 5 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Becherglas 5
  • Becherglas
  • Anzahl: 5
  • Sehr gute chemische Beständigkeit und Hitzebeständig
  • Marke: Ronyes
  • 95 Bewertungen | 3 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Becherglas 6
  • Becherglas
  • Anzahl: 6
  • Dicke Industriequalität 3,3 Borosilikatglas ideal auch für Kinderschulprojekte.
  • Marke: Wandefol
  • 59 Bewertungen | 4 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Becherglas 7
  • Becherglas
  • Anzahl: 1
  • Kimax, Boro 3.3, sehr beständig
  • Marke: neoLab
  • 44 Bewertungen | 3 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Becherglas 8
  • Becherglas
  • Anzahl: 5
  • 3,3-Glas für Klarheit, Festigkeit, Wärme-und Chemikalienbeständigkeit.
  • Marke: Wandefol
  • 33 Bewertungen | 1 beantwortete Fragen

Laborleiter: Nicht nur der Umgang mit dem Becherglas will gelernt sein

Laborleiter beginnen ihre Arbeit in der Regel am Labortisch mit dem Becherglas in der Hand, als Techniker oder Wissenschaftler, und verbringen dort viele Jahre. Im Laufe der Zeit können sie sich auf eine bestimmte Technik spezialisieren oder eine Vielzahl von Techniken erlernen. Nachdem sie genügend Erfahrung gesammelt haben, stellen sie das Becherglas zurück in den Schrank und werden in eine leitende oder aufsichtsführende Position befördert, in der sie Aufgaben zuweisen, Anleitungen geben und tägliche Aktivitäten wie Besprechungen, Anwesenheitsmanagement, Leistungsüberprüfungen, Anwendungen mit dem Becherglas usw. leiten. Da Vorgesetzte in der Regel von innen befördert und nicht von außen eingestellt werden, haben sie in der Regel eine Beziehung und den Respekt derer, die sie beaufsichtigen. Im Laufe der Zeit werden sie mehr und mehr administrative Verantwortung übernehmen, einschließlich Einstellung, Entlassung, Budgetierung, Ausrichtung der Arbeit auf langfristige Ziele und Gewährleistung des Erfolgs der Organisation.

Zwar ist ein technischer Hintergrund erforderlich, man sollte also schon mit dem Becherglas umgehen können, doch der größte Teil der Führungsaufgaben beinhaltet den Einsatz nichttechnischer oder Soft Skills. Sie müssen eine Beziehung zu den Menschen aufbauen, die sie leiten, und sie dazu bringen, das tun zu wollen, was getan werden muss und wann es getan werden muss. Dies erfordert Fertigkeiten im Bereich der "emotionalen Intelligenz" (Lesen anderer Menschen), einschließlich der Bestimmung ihrer Motivationen und Werte und der anschließenden Zuweisung von Aufgaben in einer Weise, die es jedem Einzelnen ermöglicht, seine Stärken zu nutzen. Manche Menschen ziehen es beispielsweise vor, dass ihre Arbeit vorhersehbar und unkompliziert ist, und wünschen sich jeden Tag die gleiche Art von Aufgaben. Andere finden das langweilig und sind viel mehr an Projekten interessiert, bei denen es um kontinuierliche Verbesserung und Krisenmanagement geht.

Zu den typischen Arbeitsaufgaben im Bezug zum Becherglas gehören:

  • Durchführen oder Überprüfen von Qualitäts-, Design- und Funktionschecks von Instrumenten, um sicherzustellen, dass die Geräte wie Bechergläser ordnungsgemäß funktionieren
  • Dokumentation und Berichte vorzubereiten und zu verarbeiten, einschließlich Schreiben, Überprüfen und Sammeln von Daten von anderen
  • Bereitstellung von technischer Fehlerbehebung und Krisenmanagement, wenn Probleme auftreten, was eine Bereitschaftszeit von 24 Stunden/Tag und 7 Tagen pro Woche erfordern kann
  • Förderung von Mentoring-Beziehungen, damit Neueinstellungen von erfahrenen Fachleuten lernen, im Einklang mit der Persönlichkeit und dem Lernstil
  • Techniker, Ingenieure, Wissenschaftler und anderes technisches Personal rekrutieren, einstellen, entlassen und beaufsichtigen
  • Einzel- und Teamsitzungen durchführen, um Fähigkeiten zu entwickeln und Probleme zwischen anderen Teammitgliedern zu lösen
  • Entwicklung von Verfahren mit dem Becherglas zur Verbesserung von Arbeitsabläufen, zum Austausch bewährter Verfahren zwischen den Schichten und zur Verbesserung, Beschleunigung und Verbilligung laufender Prozesse
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Pläne mit den Prioritäten des oberen Managements übereinstimmen, und vermeiden Sie Kosten und Verzögerungen, die mit Änderungen verbunden sind.
  • Identifizieren Sie technische und wissenschaftliche Ziele für Ihre Abteilung in Übereinstimmung mit dem strategischen Plan und der Mission der Organisation und erstellen und implementieren Sie dann Pläne zur Erreichung dieser Ziele
Becherglas
Becherglas

Weiter Aspekte - wer das Becherglas nicht ehrt

Die meisten Laborleiter haben mindestens einen Bachelor-Abschluss in einem naturwissenschaftlichen Fach, und viele haben einen Master-Abschluss oder einen Doktortitel (insbesondere in der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie). Eine weitere Möglichkeit ist ein Professional Science Master (PSM), ein zweijähriger Hochschulabschluss, der eine wissenschaftliche Weiterbildung mit Kursen in Management, Politik oder Recht kombiniert. Mehrere Jahre praktische Arbeit an der Werkbank oder im Betrieb sind erforderlich, bevor man für Positionen im Management in Betracht kommt. Ein Abschluss als Master of Business Administration (MBA) kann für die Leitung von Forschungsabteilungen in großen Unternehmen erforderlich sein.

Arbeitsbereich

Laborleiter verbringen die meiste Zeit in einem Büro, das sich in der Regel in der Nähe des von ihnen betreuten Labors mit Bechergläsern befindet. Die meisten Labormanager arbeiten in Vollzeit zu regulären Zeiten, aber sie können zusätzliche Stunden arbeiten, wenn für ein bestimmtes Projekt eine kurze Frist oder ein knappes Budget zur Verfügung steht. Sie verbringen viel Zeit damit, Besprechungen zu organisieren und durchzuführen und andere Personen zu überzeugen und zu motivieren. Für die Arbeit direkt im Labor mit Bunsenbrenner und Becherglas werden Laboranten eingesetzt.

Technische Fertigkeiten

  • Problemlösungsfähigkeiten zur Analyse komplexer technischer Fragen, ein inhärentes Verständnis der Ursachenanalyse und Fähigkeiten zur Fehlerbehebung
  • Kritisches Denkvermögen, um die Arbeit anderer zu bewerten und sicherzustellen, dass ihre Methoden und Schlussfolgerungen auf soliden wissenschaftlichen Prinzipien beruhen
  • Gut entwickelte emotionale Intelligenz und Situationsbewusstsein
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten, um das Forschungsteam zu leiten, Konflikte zu lösen, Menschen kritisch zu beurteilen und sicherzustellen, dass jedes Mitglied wachsen und erfolgreich sein kann
  • Überzeugungs- und Verhandlungsgeschick, mit Menschen auf allen Ebenen der Organisation
  • Führungsqualitäten, um Teammitglieder zu koordinieren, anzuleiten und zu engagieren und gleichzeitig Prioritäten und Zeitvorgaben zu setzen und durchzusetzen
  • Kommunikationsfähigkeiten, sowohl schriftlich als auch mündlich, um Ideen auf der entsprechenden Ebene mit den Untergebenen, aber auch mit dem oberen Management sowie mit technischen und nichttechnischen Personen zu diskutieren
  • Zeitmanagement- und Priorisierungsfähigkeiten, um mehrere Projekte zu überwachen und Prioritäten zu setzen

Karrierepfad

In der Industrie beginnen die meisten Chemiker in einer eher technischen Position und steigen dann auf der Karriereleiter entweder in der Forschung/Technik oder im Management auf. Die Forschungsleiter beinhaltet, dass man in der Nähe der Produktentwicklung bleibt und mehr Aufsichtsaufgaben und größere Projekte übernimmt. Die Management- oder Geschäftsleiter kann bedeuten, dass man vom Labor mit Petrischale und Becherglas weg und mehr in den Verkauf/Marketing oder Betrieb/Produktion vordringt. Je nach Branche können die Produkte einfach oder hochtechnisch sein und an Verbraucher oder andere Unternehmen verkauft werden. Wissenschaftler im Management haben im Allgemeinen etwas mehr Erfahrung als Wissenschaftler in der Forschung und verdienen daher etwas höhere Gehälter.

Sobald Sie aus der Forschung anhand von Bechergläsern in das Management wechseln, ist es schwierig, wieder ins Labor zurückzukehren, da Ihre technischen Kenntnisse und Fähigkeiten schnell veralten.

Zukünftige Beschäftigungstrends

Es wird erwartet, dass die Chancen für Labormanager in den nächsten 10 Jahren etwas langsamer wachsen werden als der Durchschnitt aller Berufe. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Manager mehr Mitarbeiter einstellen können, und die Auslagerung von Forschung und Entwicklung führt zu einer Konsolidierung des Managements. Es wird erwartet, dass der Wettbewerb stark sein wird, da viele Labormanager die Kontrolle, die Flexibilität und die Ressourcen, die mit dem Management einhergehen, gerne nutzen möchten.

Passt diese Karriere gut zu Ihnen?

Wenn Sie sich weiterhin ein wenig in der Wissenschaft engagieren möchten, aber mehr an der Arbeit mit Menschen interessiert sind und Abstand von Pipette und Becherglas haben wollen, könnte Labormanagement die richtige Karriere für Sie sein. Es erfordert einen technischen Hintergrund, so dass Sie über eine gemeinsame Sprache verfügen und sich den Respekt Ihrer Mitarbeiter verdienen können, aber es erfordert auch bedeutende zwischenmenschliche und soziale Fähigkeiten.

Übersicht wichtiger Geräte für Experimente

Mikroskope

Mikroskope sind für Experimente unerlässlich. Finde hier eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen

Reagenzglas

Regaenzgläser finden sich in jedem Labor. Hier findest du unterschiedliche Ausführungen

Reagenzglashalterung

Regaenzglashalterungen sind wichtig zum Halten von Reagenzgläsern. Hier eine passende Auswahl

Pipette

Pipette als täglicher Laborbedarf. Hier eine passende Auswahl unterschiedlicher Pipetten

Becherglas

Das Becherglas für die Arbeit an einem Experiment. Finde hier Bechergläser für deine Anforderung

Vakuumpumpe

Die Vakuumpumpe - elementar um Vakuum zu erzeugen. Finde hier entsprechende Modelle

Bunsenbrenner

Der Bunsenbrenner für die Änderung von Aggregate - Hier findest du die passenden Geräte 

Petrischalen

Die Petrischale ist Pflicht in jedem Labor - Finde hier eine große Auswahl an Petrischalen  

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies bedeutet erfährst du hier. Auf dieser Website zeigen wir Produkte, von denen wir glauben, dass sie in die angegebene Produktkategorie passen. Selber testen wir keine Produkte. Unsere Tabellen mit abgebildeten Produkten sind keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen. Die angegebenen Informationen haben außerdem nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.  

Search