Freitag, 01 April 2022 15:52

Das sind die besten ergonomischen Bürostühle

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Ergonomischer Bürostuhl

Unabhängig davon, ob Sie in einem herkömmlichen Büro oder im Home Office arbeiten, ist Ihr ergonomischer Bürostuhl eine entscheidende Komponente für Ihren Komfort und Ihre Produktivität. Ein schlechtsitzender ergonomischer Bürostuhl kann zu gesundheitlichen Problemen führen, während der richtige Schreibtischstuhl dazu beitragen kann, dass Sie den ganzen Arbeitstag über zufrieden und konzentriert bleiben.

Daher ist die Wahl eines Bürostuhls eine wichtige Entscheidung, die sich auf Ihr tägliches Wohlbefinden auswirkt. Bei der Vielzahl der in Frage kommenden Bürostühle kann die Suche nach dem richtigen Produkt zunächst entmutigend wirken.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, welche Faktoren Sie berücksichtigen sollten und welche Stuhltypen für Ihre Büroeinrichtung in Frage kommen. Wenn Sie die Lektüre beendet haben, verfügen Sie über Informationen, die Ihnen helfen, einen klugen Kauf zu tätigen. Schauen Sie, ob Sie nicht besser arbeiten können, wenn Sie den perfekten Stuhl ausgewählt haben. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie genau das tun können.

Ein Bürostuhl sollte ergonomisch sein

Der Begriff "ergonomisch" bezieht sich auf die wissenschaftliche Verbesserung der Arbeitsplatzbedingungen und viele Stühle weisen besondere Merkmale auf, die auf physiologischen Forschungen beruhen. Ein ergonomischer Bürostuhl mit Kopfstütze kann beispielsweise dazu beitragen, die Belastung von Nacken und Schultern zu verringern.

Bei anderen Stühlen ist die Rückenlehne in mehrere Teile unterteilt, so dass der obere und der untere Rücken auf unterschiedliche Weise unterstützt werden. Wenn Sie bestimmte gesundheitliche Probleme haben oder einfach mehr Unterstützung wünschen, als ein Standardstuhl bieten kann, sollten Sie diese ergonomischen Bürostühle in Betracht ziehen.

Ergonomischer Bürostuhl

Amazon 

1.882 Bewertungen | 32 beantwortete Fragen 

noblechairs ergonomischer Bürostuhl

  • Kombination aus extra weichem, elegantem PU-Leder mit Kaltschaum
  • Eleganter ergonomischer stuhl und dezenter Look
  • mit rollen
  • Verstellbare Sitzhöhe
  • Wippmechanismus bis zu 11°
  • rückenlehne geeignet für 1,85m Körpergröße;
  • Verstellbarer Stützwinkel von 90° bis 135° und 4D-Armlehnen
  • Maximale Belastung 120 kg
Ergonomischer Bürostuhl

Amazon 

5.305 Bewertungen | 45 beantwortete Fragen 

Robas Lund OH/FD01/NR DX Racer Schreibtischstuhl

  • Chefsessel in sportlicher Racer Optik
  • mit Armlehnen und Kissen inklusive 
  • Stuhl ergonomisch, Stufenlos höhenverstellbar,
  • Rückenlehne verstellbar bis max. 135° und Wippfunktion
  • Gaslift ist TÜV getestet,
  • Sitzhöhe stufenlos verstellbar von 42-51 cm
  • Maximale Belastbarkeit bis 100 kg
Faltrad e-bike

Amazon 

1.238 Bewertungen | 33 beantwortete Fragen

Diablo X-One 2.0 ergonomischer Bürostuhl

  • Der Stuhl verspricht einen erstklassigen und außergewöhnlichen Sitzkomfort 
  • Die Rückenlehne ist um bis zu 140° zu neigen
  • verstellbaren Kopf-/ und Lendenwirbelkissen
  • bis 150 kg belastbar
  • Der Wippmechanismus gibt viel Bewegungsfreiheit
  • Räder mit der PU-Ummantelung
Bürostuhl ergonomisch

Amazon 

712 Bewertungen | 35 beantwortete Fragen 

Ergotopia NextBack | Ergonomischer Bürostuhl

  • Der Bürostuhl sorgt für entspannte Muskulatur im gesamten Nacken- und Rückenbereich
  • geprüft durch unsere Ergonomieexperten und teameigenen Physiotherapeuten
  • Kopfstütze und Lordosenstütze geben Dir das perfekte Sitzgefühl
  • Individuell einstellbar
  • lässt sich an den Armlehnen und an der Kopfstütze bequem verstellen
Faltrad E-Bike

Amazon 

6.609 Bewertungen | 45 beantwortete Fragen 

SIHOO Bürostuhl Ergonomischer

  • kann Gewicht von bis zu 150 kg tragen
  • drehbare Kopfstütze schützen das Gebärmutterhals Wirbel
  • verstellbare Arme mit PU
  • 10 cm höhenverstellbarer Gaslift und 360 ° -Drehung sind flexibel
  • mit Positionssperre
  • 120 ° Rückenverstellung
Ergonomischer Schreibtischstuhl

Amazon 

1.476 Bewertungen | 44 beantwortete Fragen 

mfavour Ergonomischer Bürostuhl

  • aus atmungsaktivem Mesh und hochdichtem Schwamm
  • 120000 stabiler Rotationstest
  • Die Kopfstütze, die Rückenlehne, die Lordosenstütze und die Sitzhöhe können an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.
  • Der Rollensitz ist um 360 ° drehbar
  • die Rückenlehne hat einen maximalen Winkel von 120 °
  • kann bis zu 150 kg tragen
Ergonomischer Bürostuhl

Amazon 

2.993 Bewertungen | 45 beantwortete Fragen 

Flash Furniture Bürostuhl (ergonomisch)

  • Der Drehstuhl mit Rollen eignet sich für Büros
  • geschwungene Rückenlehne aus Netzstoff mit Lendenwirbelstütze
  • mit 3 Hebeln individuell auf den gewünschten Komfort einstellen 
  • Ein Hineindrücken des Kipphebels verriegelt den Bürodrehstuhl in aufrechter Position
  • Rückenlehne: 44,5 cm Breite x 48,3 - 53,3 cm Höhe
  • Armlehnen: 68,6 - 80,6 cm Höhe vom Boden
  • 19,7 - 26 cm Abstand zum Sitz
Ergonomischer Schreibtischstuhl

Amazon 

131 Bewertungen | 27 beantwortete Fragen 

SONGMICS ergonomischer Schreibtischstuhl,

  • Drei Winkel einstellbar, je nach Bedarf: 95° zum Arbeiten, 105° zum Entspannen, 120°
  • U-förmigem Sitzkissen reduziert den Druck auf Rücken und Hüften
  • Der Drehstuhl verfügt über eine 41 cm breite
  • in Höhe und Neigung verstellbare Kopfstütze
  • Die Armlehnen, der Sitz und die Lendenstütze sind höhenverstellbar
  • Robuster und atmungsaktiver Netzstoff
  • ist bis 130 kg belastbar und verspricht eine hohe Sicherheit sowie Verlässlichkeit

Die wichtigsten 3 Merkmale vor der Kaufentscheidung

Einstellbare Höhe: Die Möglichkeit, die Sitzhöhe Ihres Bürostuhls zu verändern, kann entscheidend dazu beitragen, dass Sie auch bei langen Arbeitszeiten bequem sitzen. Idealerweise sollte Ihr Sitz so eingestellt werden, dass sich Ihre Oberschenkel ungefähr auf Höhe der Hüften (oder etwas darunter) befinden, um das Risiko von Hüft- und Rückenbeschwerden zu verringern. Wenn Ihr Stuhl zu hoch ist, müssen Sie möglicherweise nach vorne rutschen, um Ihre Füße auf dem Boden zu halten, was zu einer schlechten Körperhaltung führen kann.

Wenn Ihr Stuhl zu niedrig ist, liegen Ihre Knie höher als Ihre Hüften, was zu einer Belastung Ihres unteren Rückens führen kann. Mit einem höhenverstellbaren Stuhl können Sie (und alle anderen, die auf ihm sitzen) die richtige Höhe für langfristigen Komfort wählen. Wenn Sie sich für einen Stuhl mit Höhenverstellung entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass diese einfach zu bedienen und langlebig genug ist, um sich langfristig darauf verlassen zu können.

Neigungsverstellung: Der Winkel der Rückenlehne ist ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Stuhls. Und da jeder Stuhl, den Sie kaufen, wahrscheinlich nicht von vornherein perfekt an Ihren Körper angepasst ist, ist die Möglichkeit, die Neigung der Rückenlehne Ihres Stuhls einzustellen, ein großer Vorteil. Experten zufolge kann eine "leicht zurückgelehnte" Haltung beim Sitzen am Schreibtisch zum Schutz Ihrer Wirbelsäule beitragen.

Daher sollten Sie sich nach einem Stuhl umsehen, bei dem Sie die Rückenlehne in einem Winkel von 100 oder 110 Grad zu Ihrem Sitz neigen können. Einige Stühle bieten nur einige wenige Optionen für das Zurücklehnen (wenn überhaupt), so dass es ratsam sein könnte, vor dem Kauf einige spezifische Nachforschungen über die Neigungssteuerung anzustellen. Auch wenn man beispielsweise an einem Mikroskop arbeitet, ist der Neigungswinkel des Bürostuhls von großer Bedeutung. 

Sitzabmessungen: Die Länge und Breite des Sitzes müssen Sie bei jedem Stuhl, den Sie in Betracht ziehen, überprüfen. Sie brauchen einen Stuhl, der groß genug ist, um Ihren Körper zu beherbergen. Wenn Sie einen zu schmalen Sitz wählen, könnten Sie sich im Alltag eingeengt fühlen. Andererseits ist ein geräumiger Sitz auch nicht ideal. Ein sehr tiefer Stuhl kann dazu führen, dass man sich nach vorne beugt, während ein zu breiter Sitz dazu führen kann, dass man die Armlehnen des Stuhls nicht benutzen kann.

Um den goldenen Mittelweg zu finden, müssen Sie die Länge und Breite der Sitzfläche eines jeden Stuhls, den Sie in Betracht ziehen, überprüfen. Es sind auch große und hohe Stühle erhältlich. Sobald Sie die Maße des in Frage kommenden Schreibtischstuhls kennen, sollten Sie prüfen, wie diese Werte im Vergleich zu den Stühlen Ihrer Kollegen oder anderen Stühlen sind, die Sie als bequem empfinden.

Kriterien zur Auswahl eines Bürostuhls

Überlegen Sie sich den besten ergonomischer Bürostuhl für sich selbst, vor allem wenn Sie viel Zeit darin verbringen werden.  Ein guter ergonomischer Bürostuhl sollte Ihnen die Arbeit erleichtern und gleichzeitig Ihren Rücken schonen und Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigen. Hier sind einige Merkmale, auf die Sie beim Kauf eines Bürostuhls achten sollten.

Höhenverstellbarkeit

Sie sollten die Höhe Ihres Bürostuhls an Ihre Körpergröße anpassen können. Für optimalen Komfort sollten Sie so sitzen, dass Ihre Oberschenkel waagerecht auf dem Boden stehen. Achten Sie auf einen pneumatischen Verstellhebel, mit dem Sie den Sitz höher oder niedriger stellen können.

Achten Sie auf verstellbare Rückenlehnen

Sie sollten die Möglichkeit haben, die Rückenlehne so einzustellen, dass sie für Ihre Arbeit geeignet ist. Wenn die Rückenlehne am Sitz befestigt ist, sollten Sie sie nach vorne oder hinten bewegen können. Ein Verriegelungsmechanismus, der sie in Position hält, ist gut, damit die Rückenlehne nicht plötzlich nach hinten kippt. Eine vom Sitz getrennte Rückenlehne sollte höhenverstellbar sein, und Sie sollten sie auch in der Neigung zu Ihrer Zufriedenheit einstellen können.

Prüfen Sie die Lendenwirbelstütze

Eine konturierte Rückenlehne an Ihrem ergonomischer Bürostuhl bietet Ihrem Rücken den Komfort und die Unterstützung, die er braucht. Bei einem ergonomischen Bürohocker beispielsweise, ist eine solche Rückenlehene nicht von Nöten. Wählen Sie einen ergonomischer Bürostuhl, der so geformt ist, dass er der natürlichen Kontur Ihrer Wirbelsäule entspricht. Jeder ergonomischer Bürostuhl, dessen Kauf sich lohnt, bietet eine gute Lendenwirbelstütze.

Ihr unterer Rücken sollte so gestützt werden, dass er die ganze Zeit über leicht gewölbt ist, damit Sie im Laufe des Tages nicht zusammensacken. Am besten probieren Sie diese Funktion aus, damit Sie die Lendenwirbelstütze genau dann bekommen, wenn Sie sie brauchen. Eine gute Unterstützung des unteren Rückens oder der Lendenwirbelsäule ist wichtig, um die Belastung oder Kompression der Bandscheiben in der Wirbelsäule zu minimieren.

Ausreichende Sitztiefe und -breite einplanen

Der Sitz des Bürostuhls sollte breit und tief genug sein, damit Sie bequem sitzen können. Wählen Sie einen tieferen Sitz, wenn Sie größer sind, und einen flacheren, wenn Sie nicht so groß sind. Idealerweise sollten Sie mit dem Rücken an der Rückenlehne sitzen können und einen Abstand von etwa 2 bis 4 cm zwischen den Kniekehlen und der Sitzfläche des Bürostuhls haben. Sie sollten auch die Möglichkeit haben, die Neigung des Sitzes nach vorne oder hinten zu verstellen, je nachdem, wie Sie sitzen möchten. Außerdem sollte der Schreibtisch Rollcontainer nicht zu viel Platz einnehemen, damit noch genurg Platz für die Beine vorhanden ist. 

Wählen Sie atmungsaktives Material und eine ausreichende Polsterung

Ein Material, das Ihren Körper atmen lässt, ist angenehmer, wenn Sie längere Zeit auf Ihrem ergonomischer Bürostuhl sitzen. Stoff ist eine gute Wahl, aber viele neue Materialien bieten diese Eigenschaft ebenfalls. Die Polsterung sollte angenehm zu sitzen sein, und es ist am besten, einen zu weichen oder zu harten Sitz zu vermeiden. Eine harte Oberfläche ist nach ein paar Stunden schmerzhaft, und eine weiche bietet nicht genügend Halt.

Besorgen Sie sich einen Stuhl mit Armlehnen

Besorgen Sie sich einen ergonomischer Bürostuhl mit Armlehnen, um Ihren Nacken und Ihre Schultern zu entlasten. Die Armlehnen sollten außerdem verstellbar sein, damit Sie sie so einstellen können, dass Ihre Arme bequem ruhen und Sie weniger geneigt sind, sich zu krümmen.

Finden Sie leicht zu bedienende Einstellungselemente

Vergewissern Sie sich, dass alle Einstellungselemente Ihres Bürostuhls im Sitzen erreichbar sind und Sie sich nicht anstrengen müssen, um sie zu erreichen. Sie sollten die Möglichkeit haben, den Stuhl im Sitzen zu neigen, höher oder tiefer zu stellen oder zu schwenken. Es ist einfacher, die richtige Höhe und Neigung einzustellen, wenn Sie bereits sitzen. Sie werden sich daran gewöhnen, Ihren Stuhl so einzustellen, dass Sie sich nicht mehr bewusst darum bemühen müssen.

Erleichtern Sie die Bewegung mit Drehgelenk und Rollen

Die Möglichkeit, sich in Ihrem Stuhl zu bewegen, macht ihn noch nützlicher. Sie sollten Ihren Stuhl leicht drehen können, damit Sie verschiedene Stellen in Ihrem Arbeitsbereich erreichen können, um möglichst effizient zu arbeiten. Rollen erleichtern Ihnen die Mobilität, aber achten Sie darauf, dass Sie die richtigen Rollen für Ihren Fußboden wählen. Wählen Sie einen Stuhl mit Rollen, die für Ihren Boden geeignet sind, egal ob es sich um einen Teppich, einen harten Untergrund oder eine Kombination davon handelt. Wenn Sie einen Stuhl haben, der nicht für Ihren Boden geeignet ist, sollten Sie vielleicht in eine Stuhlmatte investieren.

Welche Art von ergonomischem ergonomischer Bürostuhl ist am besten geeignet?

Es gibt viele Arten von ergonomischen Stühlen für den Einsatz im Büro. Es gibt nicht unbedingt den besten ergonomischer Bürostuhl, aber es gibt einige Dinge, auf die man bei einem guten ergonomischen ergonomischer Bürostuhl achten sollte. Anhand dieser Merkmale kann der Benutzer den Stuhl individuell auf seine Bedürfnisse abstimmen.

Welche Eigenschaften sollte ein guter ergonomischer Bürostuhl haben?

Betrachtet man zunächst den "konventionellen" ergonomischer Bürostuhl, so gibt es eine Reihe von Merkmalen, die ein ergonomischer Stuhl aufweisen sollte, darunter:

Sitzhöhe: Die Sitzhöhe eines Bürostuhls sollte leicht verstellbar sein. Am einfachsten ist dies mit einem pneumatischen Verstellhebel zu erreichen. Eine Sitzhöhe, die zwischen 40 und 50 cm über dem Boden liegt, sollte für die meisten Menschen ausreichen. So können die Füße flach auf dem Boden stehen, die Oberschenkel sind waagerecht und die Arme befinden sich auf gleicher Höhe wie der elektrische höhenverstellbare Schreibtisch.

Breite und Tiefe des Sitzes: Der Sitz sollte breit und tief genug sein, um jeden Benutzer bequem zu unterstützen. Die Tiefe (von der Vorderseite bis zur Rückseite des Sitzes) muss so bemessen sein, dass der Benutzer mit dem Rücken an der Rückenlehne des ergonomischen Bürostuhls sitzen kann, wobei zwischen den Kniekehlen und der Sitzfläche des Stuhls etwas Platz bleiben. Die Neigung des Sitzes nach vorne oder hinten sollte einstellbar sein.

Die Wahl des richtigen ergonomischen Bürostuhls

Die wichtigsten Kriterien in einer Übersicht

Lendenwirbelstütze

Die Unterstützung des unteren Rückens bei einem ergonomischen Stuhl ist sehr wichtig. Die Lendenwirbelsäule hat eine nach innen gerichtete Krümmung, da ein langes Sitzen ohne Unterstützung dieser Krümmung zu einem Hängenbleiben (wodurch die natürliche Krümmung abgeflacht wird) führt. Außerdem belastet dies die Strukturen der unteren Wirbelsäule. Ein ergonomischer Stuhl sollte über eine Lendenwirbelverstellung (sowohl in der Höhe als auch in der Tiefe) verfügen, damit jeder Benutzer die richtige Passform erhält, um die Einwärtskrümmung des unteren Rückens zu unterstützen. Zusätzlich kann der positive Effekt auf den Rücken auch mit einem orthopädischen Sitzkissen unterstütz werden

Rückenlehne

Die Rückenlehne eines ergonomischen Bürostuhls sollte circa 35 cm breit sein. Wenn die Rückenlehne von der Sitzfläche getrennt ist, sollte sie in Höhe und Winkel verstellbar sein. Sie sollte in der Lage sein, die natürliche Krümmung der Wirbelsäule zu unterstützen, wobei wiederum besonders auf eine angemessene Unterstützung der Lendenwirbelsäule geachtet werden sollte. Wenn der ergonomischer Bürostuhl Sitz und Rückenlehne in einem Stück hat, sollte die Rückenlehne nach vorne und nach hinten verstellbar sein und über einen Feststellmechanismus verfügen, der verhindert, dass sie zu weit nach hinten rutscht, sobald der Benutzer den richtigen Winkel eingestellt hat.

Material des Sitzes

Das Material von Sitz und Rückenlehne des Bürostuhls sollte so gepolstert sein, dass man auch über längere Zeit bequem darauf sitzen kann. Ein atmungsaktiver Stoff ist einer härteren Oberfläche vorzuziehen.

Armlehnen

Die Armlehnen des Bürostuhls sollten verstellbar sein. Sie sollten es dem Benutzer ermöglichen, seine Arme bequem abzulegen und die Schultern zu entspannen. Die Ellbogen und Unterarme sollten leicht aufliegen, und der Unterarm sollte beim Tippen nicht auf der Armlehne aufliegen.

Drehen

Jeder herkömmliche oder ergonomische Stuhl sollte sich leicht drehen lassen, damit der Benutzer verschiedene Bereiche seines Schreibtischs oder die Gegenstände im Holzregal ohne Anstrengung erreichen kann.

Geo Veritas

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Geo Veritas. Bitte beachten Sie, dass die Zusammenfassung der dargestellten Produkten, die eigene Recherche nicht erstezen kann. Geo Veritas testet keine Produkte, sondern fasst jene Produkte zusammen, die von Nutzern auf anderen Portalen mit einer guten bis sehr guten Rezension bewertet wurden. 

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies bedeutet erfährst du hier. Auf dieser Website zeigen wir Produkte, von denen wir glauben, dass sie in die angegebene Produktkategorie passen. Selber testen wir keine Produkte. Unsere Tabellen mit abgebildeten Produkten sind keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen. Die angegebenen Informationen haben außerdem nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.