Mittwoch, 30 März 2022 10:05

Finde das beste Faltrad e Bike für deine Anforderungen

geschrieben von
Artikel bewerten
(1 Stimme)
e-Bike Faltrad

Nicht umsonst ist ein Faltrad e Bike auf den Straßen der Städte, in Zügen und Bussen sowie in Bürogebäuden und Wohnungsfluren zu finden. Es gibt kaum etwas Bequemeres als ein Fahrrad, das sich zusammenklappen lässt, um unter den Schreibtisch zu passen und das zudem den Arbeitsweg schneller und weniger anstrengend macht. Immer mehr Unternehmen bemühen sich, das ultimative Faltrad e Bike zu entwickeln. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie ein kompaktes Faltrad e Bike für multimodale Fahrten oder die Unterbringung in einer Wohnung suchen und gleichzeitig einen langen Arbeitsweg haben.

Egal, ob es darum geht, den schlimmsten Hügel auf dem Weg zur Arbeit zu überwinden oder mit dem Stadtverkehr Schritt zu halten, ein Faltrad e Bike schafft all diese Anforderungen. Erwarten Sie, dass höhere Drehmomente und größere Akkus in diesem Jahr auch in erschwinglicheren Fahrrädern Einzug halten. In diesem Fall liegt das nicht an einer Senkung der Akkukosten, sondern an einer neuen Generation erschwinglicherer Steuerplatinen, die mit Nabenmotoren der zweiten Generation gekoppelt sind, die kühl und stark laufen.

Finde hier nun die besten Faltrad e Bikes in einer Übersicht.

Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Faltrad E-Bikes

Abgesehen von ihrer praktischen Faltfunktion müssen diese Faltrad e Bikes auch bei den folgenden Faktoren überzeugen, um als wirklich außergewöhnlich zu gelten: Faltbare E-Bikes sollten auf der Grundlage eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen Reichweite, Leistung, Größe im gefalteten Zustand, Preis und Funktionen bewertet werden, die ihre Faltbarkeit ergänzen und das Fahrerlebnis verbessern. 

Achten Sie auf die Kompaktheit des Faltrad e Bikes. Meistens werden die Räder verkleinert, weil die Hersteller entweder das Gewicht verringern oder das Rad weniger sperrig machen wollen. Wir tendieren jedoch eher zu Letzterem. Das heißt aber nicht, dass alle faltbaren E-Bikes so sind. Zum einen gibt es immer noch viele gute Faltrad e Bike mit dicken Reifen, nur eben nicht so groß wie bei den normalen E-Bikes.  

Ihre Hersteller neigen auch dazu, das Gewicht durch den verwendeten Akku auszugleichen. Möglicherweise müssen Sie nach Modellen Ausschau halten, die auch mit kleineren (und daher oft weniger leistungsstarken) Akkus noch eine gute Reichweite bieten. Die Reichweite sollte bei keinem Faltrad e Bike beeinträchtigt werden.

Die Leistung hingegen spielt bei Strecken mit regelmäßigen Steigungen eine entscheidende Rolle. Wenn Sie Ihr faltbares E-Bike auf solchen Strecken einsetzen wollen, müssen Sie unbedingt darauf achten, wie viel elektrische Unterstützung der Motor bieten kann. 

Auf die anderen wichtigen Kriterien wird weiter unten näher eingegangen. Nehmen Sie sich die Zeit, alles zu wissen, damit Sie einen umfassenden Überblick darüber haben, worauf Sie bei Ihren Überlegungen achten müssen. Sicher ist, dass Sie für ein großartiges Faltrad e Bike im Gegensatz zu seinen Gegenstücken nicht viel Geld ausgeben müssen.

Faltrad e Bikes sind eine großartige Wahl für die Stadt, denn sie nehmen dem Pendler den Schweiß von der Stirn, und E-Bikes, die sich zusammenklappen lassen, sind sogar noch besser. Sie müssen sich nicht mehr darum kümmern, ob Sie zu Hause, in den öffentlichen Verkehrsmitteln oder im Büro Platz für Ihr Fahrrad finden - falten Sie es einfach zusammen und verstauen Sie es ordentlich im Weg. Lassen Sie sich auch nicht vom Preis abschrecken, denn Faltrad e Bike sind günstiger, als Sie vielleicht erwarten. Sie sind zwar immer noch eine beträchtliche Investition, aber die Preise sind nur wenig höher als bei ähnlich, ausgestatteten nicht faltbaren Modellen. Wir haben Fahrräder aus dem gesamten Preissegment getestet, und einige der preisgünstigsten Modelle haben dabei die besten Ergebnisse erzielt.

Faltrad e Bike

Amazon 

30 Bewertungen | 3 beantwortete Fragen 

ANCHEER 20 Zoll E-Bike 288Wh

  • Ladegerät ausgestattete Lithium-Batterie mit 36V / 288Wh
  • lädt sich nur 4 bis 6 Stunden lang
  • Hochgeschwindigkeitsgetriebemotor mit geringerem Stromverbrauch
  • Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h 
  • aus 100% leichter Aluminiumlegierung
  • mit hellen LED-Scheinwerfern und Fahrradklingel
  • intelligente 3-Gang-Taste
Faltrad e Bike

Amazon 

32 Bewertungen | 4 beantwortete Fragen 

Fafrees 20F054 Faltrad E-Bike 20 Zoll - 250W

  • Entspricht EU-Straßenzulassung.
  • mit 250W Motor
  • mit professionellen Shimano 7S ausgestattet,
  • mit einer Geschwindigkeit bis zu 25 km/h je nach Bedarf angepasst
  •  20 Zoll ist mit 36V/10AH entfernbarer Batterie
  • mit 120kg Belastung Fafrees Klappbar Elektrofahrräder
  • verfügt über 3 Fahrradmodi.
  • Reichweite 45-50km, Pendler
  • 7-Gang-Getriebe ermöglicht
Faltrad e-bike

Amazon 

16 Bewertungen | NEU

smartEC Camp-Mini Faltrad 16 Zoll

  • leistungsstarken Nabenmotor
  • 36V/250Watt.
  • Fahrunterstützung bis zu 25 km/h
  • Li-Ionen Akku hat 36V / 10AH 
  • mit Tektro mechanischen Scheibenbremsen MD-M300 ausgestattet
  • Die Anfahrhilfe ermöglicht es bis zu 6 km/h anzufahren
  • Abmessung von 85cm (L) x 52cm (B) x 58cm (H) (ca.-Angaben)
  • Der Akku im Rahmen sowie der Sattel können komplett herausgenommen werden
Faltrad E-Bike

Amazon 

15 Bewertungen | NEU 

GermanXia E-Bike E-Faltrad

  • Das Mobilemaster ist ein echtes Allround-Rad
  • Der Comfort-Lenker sorgt für eine aufrechte Sitzhaltung.
  • Mit langem Radstand, Breitreifen und Federgabel
  • Li-Ionen-Akku mit Samsung-Zellen 562 Wh und Drehmomentssensor
  • Reichweite bis zu 180 km.
  • Der Drehmomentsensor bietet viele Vorteile, z.B. Sanfte Anfahrt
Faltrad E-Bike

Amazon 

78 Bewertungen | 10 beantwortete Fragen 

ANCHEER 26 Zoll E-Bike Faltrad

  • ergonomischer 26 Zoll Hardtail Rahmen
  • aus Aluminium
  • 250Wh36V8Ah-Akku
  • Ausgestattet mit Gabel vorne und hinten der Stoßdämpfer
  • 21-Gang-Gänge ermöglichen ein präzises Schalten
  • mit einer 3-Gang-LED-Smart-Meter-Taste ausgestattet
Faltrad E-Bike

Amazon 

195 Bewertungen | 29 beantwortete Fragen 

BLUEWHEEL 20" klappbares E-Bike

  •  25 km/h Top Speed
  • 20“ Premium Reifen 
  • 250 W-Motor und der leistungsstarken Li-Ionen-Batterie
  • eine Akkuladung bis zu 150 km
  • schmale Maße von 86 x 43 x 80 cm
  • intelligente App-Steuerung
Faltrad e-Bikes

Amazon 

95 Bewertungen | 24 beantwortete Fragen 

NCM Paris E-Faltrad

  • Marke: NCM
  • Radgröße: 20 Zoll
  • Anzahl der Gänge: 8
  • Größe: 20
  • Farbe: Anthrazit
  • Bremsenart: Scheibenbremse
  • Faltmaße betragen ca. 85 x 65 x 45
  • 19Ah Akku

Was Sie über Motoren wissen müssen

Die meisten Faltrad e Bikes verwenden einen Nabenmotor. Nabenmotoren haben einige Vorteile gegenüber den immer beliebteren Mittelmotoren, die bei anderen Arten von E-Bikes zum Einsatz kommen. Einer der Hauptgründe, warum sie häufig bei faltbaren E-Bikes verwendet werden, ist, dass Nabenmotoren klein sind und keinen zusätzlichen Platz am Fahrrad benötigen. Nabenmotoren können sowohl im Vorder- als auch im Hinterrad eingebaut werden, wobei Nabenmotoren an der Vorderseite das Fahrverhalten des Faltrad E Bike leicht beeinträchtigen können.

Hat das gewählte Faltrad e Bike eine ausreichende Wattzahl?

Die meisten Faltrad e Bike werden von 250- und 350-Watt-Motoren angetrieben, obwohl die meisten Motoren auch eine höhere Spitzenleistung haben, die sie für kurze Zeit erreichen können. Aber die Wattzahl allein sagt noch nichts über einen Motor aus. Das Drehmoment ist ebenfalls entscheidend, denn es gibt Aufschluss darüber, wie viel "Schwung" ein Motor hat. Ein Motor mit einem höheren Drehmoment fühlt sich kraftvoller an und beschleunigt schneller als ein Motor mit einem geringeren Drehmoment. Und je stärker ein Motor ist, desto mehr Energie verbraucht er.

Ungeachtet des Drehmoments und der Wattzahl endet die Unterstützung bei den meisten faltbaren E-Bikes bei etwa 35 km/h, womit sie in Deutschland in die Klasse 1 fallen. Im Allgemeinen dient dieses Limit der Sicherheit auf Radwegen und der Tatsache, dass einige Länder (vor allem in Europa) das Fahren auf der Straße ohne spezielle Zulassungen oder Genehmigungen einschränken. Faltrad e Bikes der Klasse 3, auch als "Speed Bikes" bekannt, verlieren ihre Unterstützung bei etwa 28 km/h.

In den meisten Fällen werden Sie wahrscheinlich mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 20 km/h auf einem faltbaren E-Bike zufrieden sein. Um eine Höchstgeschwindigkeit von 28 km/h zu erreichen, bräuchte das Faltrad e Bike einen stärkeren Motor und einen größeren Akku, was das Gewicht erhöht und das Faltrad e Bike unhandlicher macht.

Bei der Batterie sollten Sie auf die Wattstunden (Wh) achten. Je größer die Zahl ist, desto mehr Saft fasst der Akku und desto länger können Sie zwischen den Ladevorgängen fahren.

Die passende Größe der Räder

Ein wichtiger Aspekt beim Kauf eines elektrischen Faltrads ist die Radgröße, denn sie bestimmt, wie klein das Rad zusammengeklappt werden kann oder für welche Art von Gelände es geeignet ist.

Die meisten faltbaren E-Bikes haben ein 20-Zoll-Rad, was bedeutet, dass sie auf eine relativ kompakte Größe zusammengeklappt werden können, die in Ihren Kofferraum oder in einen Zug passt. Wenn Sie ein noch kleineres gefaltetes Paket wünschen, suchen Sie nach einem Fahrrad mit 16-Zoll-Rädern. Ein Wechsel der Räder mit einem Fahrradmontageständer ist natürlich auch kein Problem, so dass das Klaprad schnell adaptiert werden kann.

Einige Faltrad e Bikes verwenden 700c-Straßenlaufräder in voller Größe. Das sorgt für ein ruhigeres Fahrverhalten, und die größeren Räder rollen leichter über Unebenheiten und Löcher in der Straße. Mit größeren Rädern ist ein Faltrad e Bike nicht so kompakt wie ein herkömmliches Faltrad, aber es bietet mehr von diesem Standard-Fahrradgefühl.

Kompaktheit und leichte Transportierbarkeit von Faltrad E-Bikes sind entscheidend

Denn Sie werden wahrscheinlich kein faltbares E-Bike kaufen, wenn Sie nicht vorhaben, dieses Hauptmerkmal optimal zu nutzen. Schon aus diesem Grund wollen Sie das Beste daraus machen.

Allerdings müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie wirklich ein faltbares E-Bike Mountainbike benötigen. Wenn Sie das Faltrad e Bike nur zum Pendeln verwenden und es nicht unbedingt kompakt und tragbar sein muss, können Sie stattdessen einfach ein ebenso erschwingliches Pendler-E-Bike oder Cruiser-E-Bike wählen. 

Wie bereits erwähnt, müssen Sie sich unter Umständen daran gewöhnen, mit kleineren Reifen und Batterien zu fahren. Es sei denn, Sie entscheiden sich für ein faltbares Mountainbike oder ein Schotter-E-Bike, das eher für einen robusten und leistungsorientierten Zweck gedacht ist. Diese Modelle lassen sich zwar immer noch falten, aber nur, damit sie beim Transport keinen Platz wegnehmen und nicht unbedingt zum Tragen gedacht sind. Ein Auto Fahrradträger für den Transport ist in jedem Fall nicht nötigt. 

Wenn Sie das Faltrad e Bike nicht oder nur gelegentlich benutzen wollen (z. B. für Pendler- und Freizeitfahrten), sollte dieses Kriterium leicht zu erfüllen sein, solange Sie das E-Bike nach dem Zusammenklappen bequem tragen können. Sie möchten kein Faltrad e Bike, das Sie schweißgebadet mit ins Büro nehmen müssen.

Wenn Sie sich für ein Faltrad E Bike für den Geländeeinsatz entscheiden, ist es sicherlich eine willkommene Erleichterung, wenn Sie es mitnehmen können, falls Ihnen der Akku ausgeht und keine Ladestation in Sicht ist oder andere Notfallszenarien eintreten (z. B. ein geplatzter Reifen). Bei dieser Überlegung wird deutlich, wie wichtig es ist, sich für ein leichtes Modell zu entscheiden. 

Das Faltrad e Bike sollte den Hauptzweck erfüllen können

Sie ahnen wahrscheinlich schon, dass faltbare E-Bikes die Hauptkategorien von E-Bikes ziemlich genau überschneiden. Es gibt zahlreiche Arten von Faltrad e Bikes, da diese Elektrofahrräder nur aus Gründen der Bequemlichkeit eine Faltfunktion haben. Schauen Sie sich einfach die zahlreichen faltbaren E-Bikes, faltbaren Mini-E-Bikes, faltbaren EMTBs und faltbaren Pendler-E-Bikes auf dem Markt an, und Sie werden sofort sehen, welche Vielfalt an faltbaren E-Bikes es gibt. 

Diese Vielfalt kann zum Nachteil für alle werden, die in erster Linie die Attraktivität von faltbaren E-Bikes vor allem anderen sehen. Das ist auch einer der Gründe, warum es Erstkäufern oft schwerfällt, sich zu entscheiden. Ähnlich verhält sich das zumeist auch bei der Wahl einer Fahrradtasche für den Gepäckträger. Sie könnten sich zum Beispiel für ein Faltrad e Bike mit dicken Reifen entscheiden, aber feststellen, dass Sie damit nur auf glatten, befestigten Straßen fahren werden. E-Bikes mit dicken Reifen sind oft so konstruiert, dass ihre Fahrer ohne große Schwierigkeiten durch unwegsames Gelände fahren können. 

Wissen, wie das Faltrad e Bike, das Sie in Betracht ziehen, die Anforderungen erfüllen kann. Dazu muss man sich natürlich seine Haupt- und Nebenfunktionen ansehen. Bestenfalls sollten Sie bereits wissen, welche Art von faltbarem E-Bike (Mountainbike, Citybike, Pendlerrad, Mini-E-Bike usw.) Sie kaufen möchten und welche Anforderungen (wie z.B. das Anschließen eines Kinder Fahrradhängers) man bewältigen möchte, bevor Sie andere Kriterien berücksichtigen. 

Reichweiter und Ladedauer bei Faltrad e Bikes

Mini-E-Bikes sind übrigens nur diejenigen, die die platzsparenden Möglichkeiten von faltbaren Elektrofahrrädern maximieren. Auch hier sind die Unterschiede leicht zu erkennen; Sie müssen nur darauf achten, was sie sind. Die Reichweite eines Faltrad e Bike hängt davon ab, wofür Sie es verwenden möchten. Eine möglichst große Reichweite bei E-Bikes, auch bei faltbaren Varianten, ist immer ein begehrtes Merkmal, aber sicher kein Selbstzweck. Das beste faltbare E-Bike sollte Ihnen eine ausreichende Reichweite bieten, damit Sie jede Fahrt mit relativer Leichtigkeit und Komfort bewältigen können. Kurz gesagt, es sollte Ihren Ansprüchen genügen.

Bei den meisten Faltrad e Bikes für den Freizeitgebrauch, d. h. für den Pendlerverkehr und für Fahrten in der Stadt, sollten die besten Modelle eine durchschnittliche Reichweite von 50 bis 80 km haben. Das sollte für viele tägliche Rundfahrten ausreichen; in vielen Fällen bleibt sogar noch eine Menge Akkulaufzeit übrig, vor allem, wenn Sie täglich voll aufladen. 

Wie schnell der Akku aufgeladen wird, hängt allerdings auch fast immer mit der Reichweite zusammen, wenn es um die Bewertung des Akkus geht. Wer regelmäßig pendelt, sollte eher solche wählen, die schnell vollladen (4 Stunden sind in den meisten Fällen schon eine ordentliche Geschwindigkeit). Dies kann hilfreich sein, wenn Sie davon ausgehen, dass Sie eher jeden Tag anhalten müssen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies bedeutet erfährst du hier. Auf dieser Website zeigen wir Produkte, von denen wir glauben, dass sie in die angegebene Produktkategorie passen. Selber testen wir keine Produkte. Unsere Tabellen mit abgebildeten Produkten sind keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen. Die angegebenen Informationen haben außerdem nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.