Dienstag, 26 April 2022 08:21

Das sind die besten Damen E-Bikes in einer Auswahl

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Damen e-Bike

Die Wahl des besten Damen E-Bikes kann schwierig sein. Ein Damen E-Bike ist eine frauenspezifische Version eines motorunterstützten Fahrrads, bei dem die Anstrengung des Tretens entfällt. Damen Elektrofahrräder sind wie herkömmliche Fahrräder, aber mit einem Akku und einem Motor ausgestattet. Das bedeutet, dass es unterschiedliche E-Bikes für die Straße oder auch den Schotterweg gibt, also ein passendes Modell, der auf den Zweck der Fahrt ausgerichtet ist.

Damen E-Bikes werden mit einem Damensattel und einem schmaleren Lenker geliefert, damit das Fahrrad sofort passt. Die anfängliche Wahrnehmung von E-Bikes hat sich im Laufe der Jahre stark geändert. Damen E-Bikes bieten eine elektrisch unterstützte Fahrt, aber man muss immer noch etwas Energie einbringen, um etwas davon zu haben.

Finde hier in unserer Übersicht die besten und beliebtesten Damen E-Bikes und finde außerdem eine detaillierte Zusammenfassung zur passenden Auswahl für dich.

Das Damen E-Bike als ständiger Begleiter

Die vielen Vorteile des E-Bike-Fahrens sind inzwischen allgemein anerkannt. Man muss durch das Damen E-Bike nicht mehr verschwitzt zur Arbeit kommen, wenn man einen hügeligen oder langen Weg zurücklegt. Auch das Schleppen schwerer Lasten ist jetzt kein Problem mehr. Wenn Sie nicht riskieren wollen, dass eine Verletzung wieder auftaucht, können Sie die Anstrengung bei Bedarf reduzieren. Und wenn Sie mit Freunden, von denen Sie glauben, dass sie stärker sind als Sie, eine wirklich hügelige Strecke bewältigen wollen, werden Sie jetzt nicht mehr davor zurückschrecken.

Ein Motor mag zwar in das Damen E-Bike eingebaut sein, aber das bedeutet nicht, dass Sie den Boost bei allen Fahrten einschalten müssen. Er ist da, wenn Sie ihn brauchen, aber Sie müssen nicht die Geisel sein, ihn immer zu benutzen. Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass Damen E-Bikes nach deutschem Recht eingeschränkt sind. Der Elektromotor darf Sie nicht unterstützen, wenn Sie mit dem Damen E-Bikeschneller als 25 km/h fahren und die Leistung darf 250 Watt nicht überschreiten. Aber das ist mehr als genug, um anstrengende Fahrten zu erleichtern.

Damen e Bike

Amazon 

186 Bewertungen | 13 beantwortete Fragen 

ANCHEER Damen E-Bike Tiefeinsteiger

  • Retro Damen E-Bike mit tiefem Einstieg
  • Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 450Wh,
  • eine Reichweite maximale Reichweite von 100 km.
  • Der Akku ist abnehmbar
  • 250 W Motor ist die höchste Leistung
  • 6-Gang-Getriebe
  • 26-Zoll-Modell und für eine Körpergröße von 160-190 cm geeignet
Damen e Bike

Amazon 

61 Bewertungen | 9 beantwortete Fragen 

Vivi E Bike Damen Elektrofahrrad

  • mit einem stärkeren 250W Hinterradnabenmotor ausgestattet
  • Mit bis zu 25km / h können Sie schneller zu Zielen gelangen
  • Ausgestattet mit dem 36-V-Lithium-Ionen-Akku mit 10,4 Ah
  • Unterstützt 40-48 km (elektrischer Modus) bis 64-80 km (PAS-Modus) pro Ladung
  • Scheibenbremse sowie die 21-Gang-Gänge
  • Profil mit hohem Grip eignen sich für Hanglage, Schotter, Stadtstraßen
  • helle LED-Scheinwerfer ist für Nachtfahrten ausgestattet
Damen e-bike

Amazon 

10 Bewertungen | NEU

ZÜNDAPP Green 7.7 E Bike Damen

  • Damen E Bike Green 7.7 Trekkingrad
  •  374 Wh Akku eine Reichweite bis zu 115 km 
  • mit Trapezrahmen
  • 21 Gang Antrieb und V-Brakes 
  • Beleuchtung + Fahrrad Gepäckträger + Kettenschutz + Schutzblechen
Damen E-Bike

Amazon 

99 Bewertungen | 18 beantwortete Fragen 

Telefunken Damen E-Bike Alu

  • mit 28 Zoll Reifen
  • dank Aluminum-Rahmen sehr leicht
  • mit sieben-Gang Shimano-Nabenschaltung 
  • Frontmotor mit 250 Watt
  • mit hochwertigem Lithium-Ionen Akku
  • bis zu 25 km/h für Tretunterstützung
  • mit einer Reichweite von bis zu 100km
  • 13Ah / 36V Lithium-Ionen-Akku
Damen E-Bike

Amazon 

95 Bewertungen | 10 beantwortete Fragen 

VIVI Ebike für Damen

  • mit niedrigem Einstieg und 26-Zoll Reifen
  • Höchstgeschwindigkeit Unterstützung von 25Km/h
  • 36V 8Ah lithium ion Batterie
  • Gewicht: 2,9 kg
  • die Reichweite liegt bei 40-55 km
  • Schnellladung dauert nur 5-6 Stunden 
  • Shimano 7-Gang-Getriebesystem
  • zwischen 3 Modi und 3 Hilfsebenen umschalten
Damen E-Bike

Amazon 

121 Bewertungen | 17 beantwortete Fragen 

F.lli Schiano Damen Moon E-Bike

  • Leistungsstarker 250 W und 40 Nm
  • maximal unterstützten Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h
  • 36V, 13Ah, 468Wh Lithiumbatterie
  • 100 km Autonomie im ECO-Modus
  • Shimano Tourney RD-TY300-Getriebe
  • 7 Gänge
  • Shimano V-Brake Promax TX117
Damen e-Bikes

Amazon 

104 Bewertungen | 14 beantwortete Fragen 

Teutoburg Senne Pedelec Damen Citybike

  • Damen E-Bike mit 28 Zoll
  • tiefer Einstieg
  • 7-Gang Shimano Kettenschaltung
  •  bis zu 25 km/h für Tretunterstützung
  • Reichweite von bis zu 50 km 
  • City Sattel und Zoom Fahrradlenker mit Ergo Griffen
  • Tektro V-Bremsen vorne und hinten für mehr Sicherheit
Damen E-Bike

Amazon 

89 Bewertungen | 12 beantwortete Fragen 

BLUEWHEEL 26" innovatives Damen E-Bike

  • mit 250 Watt-Leistung extrakraftvoll
  • Bis zu 25 km/h Top Speed
  • Bordcomputer mit LCD-Color-Display
  • mit dem 7-Gang-Schaltwerk von Shimano
  • Premium Reifen
  • bis zu 150 km Reichweite
  • Den Akku nehmen Sie einfach ab und laden ihn flexibel auf
  • wirkungsvollen LED-Beleuchtung inklusive Reflektor

Ein Überblick zur Auswahl des passenden Damen E-Bike

Nicht jede Fahrerin wird ein Damen E-Bike wollen, aber es gibt eine Reihe von Größen, die eher für kleinere Fahrerinnen geeignet sind, schmalere Lenker und Damensättel. Diese frauenspezifischen Kontaktpunkte und die frauenspezifische Geometrie können Ihnen auch Zeit und Geld sparen, da Sie möglicherweise keine neuen Komponenten kaufen müssen, um ein komfortables Fahrverhalten, so wie bebeispielsweise bei einem Elektro Roller Scooter, zu erreichen. Es gibt immer mehr damenspezifische E-Bikes auf dem Markt, die Ihnen helfen können, Ihre Ziele zu erreichen.

Wenn Sie diese Liste durchgelesen haben und sich immer noch nicht sicher sind, welche Eigenschaften Sie priorisieren sollten, dann finden Sie hier einige wichtige Überlegungen, die Sie bei der Auswahl des richtigen Damen E-Bike anstellen sollten.

Der Motor und der Akku eines Damen E-Bikes

Wenn es um die besten Damen E-Bikes geht, kann die Position des Motors und des Akkus stark variieren, aber wenn es um Damen E-Bikes geht, sollten Sie sich immer für ein Motorensystem mit Mittelantrieb entscheiden. Da es sich dabei um die schwersten Teile des Fahrrads handelt, werden Motor und Akku in der Mitte und nahe am Boden platziert, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen und ein stabiles Fahrgefühl zu gewährleisten.

Es geht auch nicht nur um das Gewicht. Der E-Bike Sport beinhaltet in der Regel viele technische Anstiege, und Motoren mit mittlerem Antrieb arbeiten am effizientesten, wenn die Trittfrequenz niedrig ist. Sie sind oft mit Sensoren ausgestattet, die Ihre Tretkraft messen, so dass sie das Drehmoment an Ihre Bedürfnisse anpassen können, um die Bodenhaftung und ein vorhersehbares Fahrverhalten zu gewährleisten. Oft sind sie für den Einsatz auf der Straße oder dem Trail optimiert und verfügen bei einem Damen E-Bike über verschiedene Unterstützungsstufen, von einem Eco-Modus mit geringer Wattzahl bis hin zu einem Turbomodus, der die Steigung abflacht.

Wenn Sie lange Tage auf dem Damen E-Bike verbringen möchten, wobei es sich hier auch um ein E-Bike Faltrad handeln kann, sollten Sie nicht an der Batterie sparen. Die Akkuleistung wird in Wattstunden (Wh) gemessen und je höher die Kapazität, desto weiter kommt man mit einer einzigen Ladung. Bedenken Sie jedoch, dass Batterien mit höherer Kapazität auch mehr Gewicht mit sich bringen. Seien Sie also realistisch, wenn es darum geht, wie viel Saft Sie tatsächlich verbrauchen.

Der Rahmen und die Komponenten eines Damen E-Bikes

Die meisten Damen E-Bikes sind mit einem robusten Aluminiumrahmen ausgestattet, obwohl auch immer mehr Karbonoptionen auf den Markt kommen. Da das Hinzufügen eines Motors und eines Akkus mit einem Gewichtsverlust verbunden ist, ist es nur logisch, dass Carbonrahmen attraktiver sind, um die zusätzliche Belastung zu verringern. Da Damen E-Bikes aus Carbon jedoch noch recht neu in diesem Segment sind, müssen Sie mit einem saftigen Preis dafür rechnen.

Wie bei den ungefederten Damen E-Bikes überwiegt die Zweifach-Federung, obwohl es auch E-Bike Mountainbikes für Frauen auf dem Markt gibt. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, wählen Sie ein Rad mit robuster Federung und einer Gabel mit mindestens 34 mm Standrohren. Die richtige Abstimmung der Federung wird den Unterschied beim Abfahren ausmachen.

Bei all dem zusätzlichen Gewicht von Motor und Akku ist es wichtig, die Bremskraft zu berücksichtigen. Wenn Sie auf ein unerwartetes Hindernis zurasen, brauchen Sie viel mehr Kraft, um Ihre Geschwindigkeit zu bremsen. Achten Sie also auf ein Damen E-Bike mit Vier-Kolben-Bremsen und 200-mm-Rotoren, um auf der sicheren Seite zu sein.

Schließlich müssen auch die Laufräder solide gebaut sein, denn sie tragen eine Menge zusätzliches Gewicht und werden auf den Trails stark beansprucht. Entscheiden Sie sich für eine hohe Speichenzahl und schlauchlose Reifen mit einer Breite von mindestens 2,5 Zoll. Der Rollwiderstand ist nicht so wichtig, wenn Sie die Kraft eines Motors im Rücken haben. Achten Sie daher auf eine pannensichere Karkasse oder ein aggressives Profil.

Was sind die Damen spezifischen Eigenschaften eines Damen E-Bikes

Wir haben dies bereits angesprochen, aber bei der Suche nach dem richtigen Damen E-Bike sollten Sie Ihren Körperbau und Ihren Rahmen berücksichtigen und überlegen, ob ein frauenspezifisches Fahrrad besser für Sie geeignet ist oder nicht.

Unabhängig davon, ob sie frauenspezifische Rahmen oder Unisex-Rahmen mit frauenspezifischen Komponenten bauen, können Marken nur so viele Menschen auf einmal ansprechen. So ist es unvermeidlich, dass einige Frauen damenspezifische Rahmen als eine Offenbarung empfinden, während andere sie zum Beispiel zu eng finden könnten. Hersteller nutzt die Daten der weiblichen Körpermaße, um das Endprodukt zu entwickeln, und stützt sich dabei auf Durchschnittswerte. Oft werden Damen E-Bikes hergestellt, die besonders gut für zierliche Frauen geeignet sind, in manchen Fällen bis hinunter zu XXS und sowohl die Federungsabstimmung, als auch die Fahrradtasche für den Gepäckträger, wird für leichtere Fahrerinnen als den Durchschnitt angepasst.

Wenn Sie als Frau jedoch eher groß sind, haben Sie vielleicht Schwierigkeiten, ein Damen E-Bikes zu finden, das Ihnen passt, zumal die Größe L nicht in allen Ländern erhältlich ist. Daran ist überhaupt nichts auszusetzen, und das Wichtigste ist, dass die Passform stimmt, damit Sie Ihr Damen E-Bike so lange bequem fahren können, wie Sie wollen.

Wenn Sie sich für einen Unisex-Rahmen entscheiden, sollten Sie in Erwägung ziehen, einige Komponenten gegen frauenspezifische auszutauschen, die für Sie viel bequemer sind. Dazu gehören der Sattel, die Griffe und möglicherweise auch der Lenker, wenn er für Ihre Bedürfnisse zu breit oder zu schmal ist.

Weitere Kriterien zum Kauf eines Damen E-Bikes

Platzierung der Motoren

Die Motoren in Damen E-Bikes können in der vorderen oder hinteren Radnabe oder am Rahmen angebracht sein. An der Nabe montierte Motoren findet man eher bei billigeren E-Bikes. Sie haben zwar den Vorteil, dass sie etwas leiser sind, aber an Steigungen schneiden sie oft nicht so gut ab.

Rahmenmontierte Motoren oder Motoren mit mittlerem Antrieb werden in der Mitte des Fahrrads im Bereich des Tretlagers montiert. Diese Positionierung bedeutet, dass die Gewichtsverteilung des Motors viel besser ist, was dem Damen E-Bike mehr Stabilität und Ausgewogenheit verleiht. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn man mit einem Fahrrdrucksack unterwegs ist, der das Gleichgewicht beeinflusst. Da ein Mid-Drive-Motor direkt mit dem Antriebsstrang verbunden ist, bietet er außerdem eine bessere Leistung in Bezug auf die Effizienz. Mit dieser Art von Motor werden Steigungen mit Leichtigkeit bewältigt.

Der Akku eines Damen E-Bikes

Die verfügbare Reichweite des Akkus eines E-Bikes für Damen ist ein wichtiges Kriterium, sowohl beim Kauf des Fahrrads als auch danach. Wie weit der Akku reicht, erfahren Sie, je mehr Sie mit dem Rad fahren. Es ist nicht so einfach zu sagen, dass der Akku für X Kilometer reicht. Die Lebensdauer des Akkus hängt von der gewählten Unterstützungseinstellung, dem Gelände und den Bedingungen ab und davon, wie lange Sie in dieser Einstellung bleiben.

Elektrofahrrad-Akkus werden in Wattstunden (WH) oder Amperestunden (AH) gemessen. In der Regel liegt die Batteriekapazität eines E-Bikes zwischen 7-10 Ah. Das entspricht einer Reichweite von 25 bis 70 Kilometern mit einer einzigen Ladung eines E-Bikes. Wenn Sie mit voller Leistung fahren, sollten Sie mit weniger rechnen; wenn Sie Ihre Akkuleistung gut einteilen, können Sie mehr erreichen, und wenn Sie in den meisten Ländern mit mehr als 25 km/h fahren, schaltet sich der Motor ab, so dass Sie den Akku nicht entladen.

Bedenken Sie, dass alle Batterien mit der Zeit an Leistung verlieren und Sie sie daher ersetzen und entsorgen müssen, obwohl 500 Ladezyklen in der Regel ohne nennenswerte Kapazitätseinbußen möglich sind. Die Batterieleistung kann auch bei kaltem Wetter beeinträchtigt werden.

Das Damen E-Bikes macht Spaß und hält fit

Alles, was dazu beiträgt, dass Familien oder Gruppen von Freunden mit unterschiedlichem Fitnessniveau gemeinsam radeln können und eventuell sogar einen Kinder Fahrradanhänger angeschlossen haben, ist in unseren Augen eine gute Sache. Außerdem können wir nicht leugnen, dass die besten Elektrofahrräder für Frauen einfach Spaß machen, ganz gleich, ob Sie mit einem E-Hybrid pendeln, mit Ihrem E-Rennrad an einer Vereinsfahrt teilnehmen oder mit einem E-Mountainbike technische Anstiege hinauffahren, um das Beste aus den Abfahrten zu machen.

Es gibt zwar einige Fahrradmarken, die frauenspezifische E-Bikes herstellen, aber viele der auf dem Markt erhältlichen Modelle sind nicht für Frauen geeignet. Das ist auch gut so, denn viele Fahrerinnen werden sich ohnehin nicht für ein Damen E-Bike entscheiden wollen und wir haben bereits über die besten Elektrofahrräder berichtet. Es ist jedoch gut, eine Reihe von Größen zur Verfügung zu haben, die eher für kleinere Fahrerinnen geeignet sind. Außerdem sind Damen E-Bikes in der Regel mit schmaleren Lenkern und frauenspezifischen Sätteln ausgestattet.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies bedeutet erfährst du hier. Auf dieser Website zeigen wir Produkte, von denen wir glauben, dass sie in die angegebene Produktkategorie passen. Selber testen wir keine Produkte. Unsere Tabellen mit abgebildeten Produkten sind keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen. Die angegebenen Informationen haben außerdem nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.