Samstag, 19 März 2022 09:03

Das sind die besten LED Kopflampen

geschrieben von
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Kopflampe LED

Unsere Übersicht für LED Kopflampen hilft, Lichtleistung, Leuchtweite, Betriebsdauer, Größe und Gewicht zu verstehen, damit Sie die richtige Kopflampe mit LED für sich auswählen können. Wenn Sie nachts Ihr Zelt aufbauen, in der Dämmerung joggen oder einfach nur auf dem Dachboden nach etwas suchen, ist der Komfort einer LED Kopflampe unschlagbar, denn Sie haben die Hände frei. Kopflampen mit LED verwenden heute fast ausschließlich LEDs als Lichtquelle. LEDs sind robust, energieeffizient und langlebig.

Was unterscheidet nun eine LED-Kopflampe von einer anderen? Woher wissen Sie, was Sie kaufen sollten? Es gibt mehrere Hauptmerkmale, die Kopflampen mit LED voneinander unterscheiden.

Die richtige Art der Strahlung einer LED Kopflampe

Flutlicht: Nützlich für allgemeine Aufgaben im Lager, Reparaturarbeiten im Nahbereich und zum Lesen. Flutlicht wirft das Licht normalerweise nicht über eine große Entfernung.

Spot: Dieser enge Lichtstrahl eignet sich am besten für die Betrachtung aus großer Entfernung. In den meisten Fällen ist dies die bessere Wahl, um einen Weg in der Dunkelheit zu finden.

Flutlicht/Spot: Einstellbare Scheinwerfer sind am vielseitigsten.

Lichtleistung der LED Kopflampe (Lumen): Lumen ist eine Maßeinheit, die die Gesamtmenge des von einer Lichtquelle in alle Richtungen abgestrahlten Lichts misst. In der Regel verbraucht eine Lampe mit einer hohen Lumenanzahl mehr Energie als eine Lampe mit einer niedrigeren Lumenanzahl.

Je höher die Lumenzahl, desto heller das Licht? In den meisten Fällen, ja - aber nicht immer. Wie gut ein Scheinwerferhersteller das Licht bündelt und lenkt, kann sich darauf auswirken, wie diese Lumen genutzt werden.

Kopflampe LED

Amazon 

311 Bewertungen | 15 beantwortete Fragen

Ridgemonkey VRH300 Wiederaufladbare Kopflampe LED

  • RidgeMonkey VRH300
  • wiederaufladbare Kopflampe 
  • Land: Deutschland 
  • Marke: Ridgemonkey
LED Kopflampe

Amazon 

4.123 Bewertungen | 32 beantwortete Fragen 

Ledlenser H8R, LED Kopflampe

  • Aufladbare, ergonomische Kopfleuchte
  • mit geringem Gewicht und optimaler Gewichtsverteilung
  • mit bis zu 150 Meter Leuchtweite, 600 Lumen
  • bis zu 120 Stunden Leuchtdauer - hochwertig und leistungsstark
  • USB-Kabel - Farbe: Rot/Schwarz - Gewicht: 158g - Garantie: 7 Jahre -
  • Wasserdichtigkeit: IPX 4
LED Kopflampe hell

Amazon 

2.181 Bewertungen | 26 beantwortete Fragen 

PETZL Stirnlampe Tkkina - 250 Lumen

  • mit einer Leuchtkraft von 250 Lumen und breitem Lichtkegel
  • ist dank HYBRID CONCEPT ebenfalls mit dem CORE-Akku kompatibel
  • Leicht und kompakt: nur 81 g
  • Nahbereich, Fortbewegung und Fernsicht
  • abnehmbares, waschbares Kopfband
 
 
Stirnlampe LED

Amazon 

2.069 Bewertungen | 25 beantwortete Fragen 

Black Diamond Kopflampe

  • Bis zu 325 Lumen warm weisses Licht 
  • Bei maximal Einstellung beträgt die Laufzeit 65 Stunden, bei Stärke 325 Lumen 
  • umfassen volle Leistung für Fernlicht und Nahbereich,
  • Dimmfunktion, Blinkmodus, Nachtsichtmodus (rot) und Sperrmodus 
  • Wasserdicht
  • Zudem hat das neue Modell zwei Schalter um die Bedienbarkeit zu erleichtern.
Kopflampe LED

Amazon 

1.183 Bewertungen | 27 beantwortete Fragen 

Swift RL Stirnlampe

  • Leuchtkraft von 900 Lumen
  • bei einem Gewicht von nur 100 g 
  • mit REACTIVE LIGHTING Technologie ausgestatteten
  • Das reflektierende Kopfband gewährleistet, dass der Benutzer im Dunkeln gut sichtbar ist 
  • für dynamischen und technisch anspruchsvollen Aktivitäten
  • Funktionen sind über einen einzigen Schalter leicht zugänglich
LED Kopflampe

Amazon 

778 Bewertungen | 19 beantwortete Fragen 

Petzl Tikka LED Kopflampe

  • Reflektierende Elemente
  • Kompakt; Schutzart: IP X4 
  • Geringes Gewicht
  • Breiter Lichtkegel 
  • Drei Leuchtmodi
  • Leuchtdauer: 60 - 400 h 
  • Leuchtkraft: 6-300 lm;
  • Größe: 6.35x5.72x3.8 cm
Kopflampe sehr hell

Amazon 

789 Bewertungen | 21 beantwortete Fragen 

Petzl LED Kopflampe Zipka

  • mit einer Leuchtkraft von 300 Lumen
  • mit breitem Lichtkegel
  • Petzl patentierten Aufrollmechanismus mit selbstanpassender Aufrollschnur
  • für Camping oder Wandern und auf Reisen.
  • Ultrakompakt und leicht: nur 66 g.
  • Einfach zu transportieren und zu tragen
  • Die Lampe kann am Kopf oder am Handgelenk getragen werden
 
 

Reichweite des Strahls einer LED Kopflampe

Der Hauptzweck eines Scheinwerfers besteht darin, das Licht auf ein Zielgebiet zu lenken. Scheinwerfer werden getestet, um festzustellen, wie weit (in Metern) sie nutzbares Licht projizieren können. Während die Lumen angeben, wie hell ein Scheinwerfer leuchtet (an der Lichtquelle), gibt die Leuchtweite an, wie weit er leuchtet (bis zu einer zu beleuchtenden Fläche).

Betriebsdauer einer LED Kopflampe

Diese Angabe gibt Ihnen ein Gefühl dafür, wie lange Ihre LED Kopflampe hält, wenn sie vollständig aufgeladen ist. Die Scheinwerferindustrie hat jedoch vor kurzem damit begonnen, die Messmethoden zu ändern. Wenn Sie also eine Scheinwerferlampe mit einer anderen vergleichen, werden Sie möglicherweise verwirrende Zahlen sehen. Der Grund dafür ist folgender: Früher haben die Hersteller die Leuchtdauer so lange gemessen, bis eine LED Kopflampe in 2 Metern Entfernung kein brauchbares Licht (das Licht des Vollmonds) mehr erzeugen konnte. 

Die neue Norm verwendet 10 Prozent der ursprünglichen Helligkeit einer Lampe als den Punkt, an dem die Betriebszeit endet. Nach der alten Norm konnte eine bestimmte 350-Lumen-LED Kopflampe beispielsweise eine Betriebsdauer von 40 Stunden haben, was bei einer Camping Lampe ähnlich ist. Nach der neuen Norm beträgt die Betriebsdauer der gleichen LED Kopflampe jedoch nur noch 2 Stunden. (Sie sollte zwar immer noch 38 Stunden lang leuchten, aber die Beleuchtungsstärke ist geringer). Wenn Sie also zwei scheinbar ähnliche Scheinwerfer mit einem großen Unterschied in der Betriebsdauer finden, wurde einer davon möglicherweise einfach noch nicht nach der neuen Norm getestet.

Gewicht der LED Kopflampe

Die meisten Kopflampen mit LED wiegen mit Batterien weniger als 7 Unzen und haben eine ähnliche Größe. Wesentliche Unterschiede in Größe und Gewicht der Kopflampen mit LED fallen erst auf, wenn man sich einige sehr leistungsstarke Modelle ansieht. Einige haben Kopfbänder und externe Akkus, die das Gewicht erhöhen. Solche Modelle sind eher für spezielle Anforderungen (z. B. Klettern) als für den Alltag gedacht.

Helligkeitsstufen der LED Kopflampe

  1. Die meisten Kopflampen mit LED bieten mindestens eine hohe und eine niedrige Stufe. Andere können drei oder mehr Modi bieten.
  2. Der Stroboskop- (oder Blitz-) Modus dient als Blinklicht für den Notfall. Einige Modelle bieten sogar eine Auswahl an Blinkgeschwindigkeiten: langsam und schnell.
  3. Der niedrige Modus ist der Standardmodus, der für die meisten Aufgaben verwendet wird, z. B. bei der Arbeit im Lager oder bei Nachtwanderungen auf einem einfachen Weg.
  4. Einige Modelle bieten die mittlere Stufe an, um den Benutzern mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten.
  5. High (oder Max) ist eine gute Option für Situationen, in denen Sie einfach mehr Licht benötigen oder wünschen.
  6. Boost (oder Zoom) gibt es nur bei einigen wenigen Modellen. Mit dieser Funktion kann ein besonders intensiver Lichtstrahl für einen kurzen Zeitraum, vielleicht 10-20 Sekunden, projiziert werden - eine gute Option, wenn Sie wirklich neugierig sind, was das Rascheln in den nahen Büschen verursacht. Beachten Sie jedoch, dass dieser Modus einen hohen Batterieverbrauch verursacht.

Zusätzliche Merkmale des Scheinwerfers

Regulierung der Leistung

Anstatt mit abnehmenden Batterien allmählich zu dimmen, bieten regulierte Scheinwerfer eine gleichbleibende Helligkeit während der gesamten Lebensdauer der Batterien. Dies ist ein positives, und zu Recht beliebtes Merkmal, das auch bei hellen Taschenlampen immer wieder als Haupmerkmal verwendet wird.

Der Nachteil: Wenn die Batterien erschöpft sind, kann das Licht einer geregelten LED Kopflampe abrupt erlöschen. Dies kann dazu führen, dass Sie im Dunkeln nach neuen Batterien suchen müssen. Ein schwächer werdendes Licht bei einer ungeregelten LED Kopflampe warnt Sie frühzeitig, dass die Batterien bald leer sind.

Rotlicht-Modus

Viele Kopflampen mit LED bieten einen Rotlichtmodus. Rotes Licht verengt die Pupillen nicht so stark wie weißes Licht und eignet sich daher gut für die Verwendung in der Nacht.

Wasserdichtigkeit

Alle bei REI erhältlichen Kopflampen mit LED sind bis zu einem gewissen Grad regen- und schneebeständig. (Sie verkraften auch leichte Stürze und Stöße.) Einige wenige vertragen auch kurzzeitiges Eintauchen in Wasser.

Kippen

Die Möglichkeit, die Scheinwerfereinheit nach oben und unten zu verstellen, ist eine gute Option. So können Sie den Lichtkegel genau dort positionieren, wo Sie ihn haben möchten. Dies ist besonders praktisch beim Lesen mit der LED Kopflampe.

Ein/Aus-Schalter

Wenn Sie Scheinwerfer in einem Geschäft begutachten, probieren Sie die Schalter aus, um zu sehen, ob Ihnen der Wechsel zwischen den verschiedenen Modi gefällt (von hoch zu niedrig oder umgekehrt). Einige Schalter lassen sich außerdem verriegeln, um zu verhindern, dass die LED Kopflampe versehentlich in einem Outdoor Rucksack eingeschaltet wird.

Batterien

Kopflampen mit LED, die mit Lithiumbatterien betrieben werden können, sind eine gute Wahl für den Einsatz bei kaltem Wetter, da Lithiumbatterien bei Kälte besser abschneiden als Alkalibatterien.

Wiederaufladbare Nickel-Metallhydrid-Batterien (NiMH) eignen sich ebenfalls gut für Kopflampen mit LED und funktionieren auch bei Kälte gut.

Hinweis: "Wiederaufladbare Batterien neigen dazu, an Leistung zu verlieren, wenn sie nicht benutzt werden, daher ist es ratsam, Alkalibatterien (die ihre Ladung hervorragend halten) als Reserve mitzuführen."

Externe Akkupacks, obere Riemen

Bei einigen Hochleistungs-Kopflampen mit LED, die mit vier Batterien betrieben werden, befindet sich der Akkupack auf der Rückseite des Stirnbands und wird über ein kleines Kabel mit der LED Kopflampe verbunden. Dadurch wird die Stirn entlastet, aber es kann sich klobig anfühlen. Einige Modelle verfügen über (manchmal abnehmbare) Kopfbänder, die für zusätzliche Stabilität sorgen. Aufladbare Akkus einer Kopflampe können im Outdoor Bereich auch mit einer Solar Powerbank geladen werden

Kriterien zur Auswahl der passenden LED Kopflampe

Wie bei den Menschen ist auch bei den Stirnlampen keine Lampe wie die andere. Die Wahl der richtigen Lampe hängt von der Tätigkeit ab, für die Sie sie verwenden wollen. Es ist am einfachsten, das Richtige zu finden, wenn alles auf dem Tisch liegt. Machen Sie sich also klar, was Sie brauchen, und wählen Sie eine Stirnlampe, die die gewünschten Eigenschaften hat. 

Eine Übersicht zu den Anwendungbereichen

Laufen: Achten Sie auf das Gewicht, die Passform und die Leuchtweite Ihrer Stirnlampe.

Rucksacktourismus und Wandern: Achten Sie auf das Gewicht, die Akkulaufzeit, die Leuchtweite und die Betriebsmodi Ihrer Stirnlampe.

Klettern: Legen Sie Wert auf die Lichtleistung und die Leuchtweite Ihrer Stirnlampe.

Radfahren: Legen Sie Wert auf die Lichtleistung und die Leuchtweite Ihrer Stirnlampe.

Paddeln: Legen Sie Wert auf die Passform und die Lichtleistung Ihrer Stirnlampe.

Reisen & Camping: Achten Sie bei Ihrer Stirnlampe vor allem auf Lichtstärke und -bereich, Akkulaufzeit und Preis.

Die Kopflampe sollte nicht zu schwer sein

Stirnlampen gibt es in allen Formen und Größen, daher hier eine einfache Gleichung, die Sie sich merken sollten. Je anstrengender die Aktivität ist, desto weniger sollte die Stirnlampe wiegen. Ein Beispiel dafür ist das Trailrunning. Wenn Sie mit einer zu schweren oder zu sperrigen LED Kopflampe laufen, hüpft sie bei jeder Ihrer Bewegungen auf und ab und macht sich über Sie lustig. Wenn Sie dagegen auf einer relativ glatten, asphaltierten Straße unterwegs sind, fällt das Gewicht Ihrer Stirnlampe deutlich weniger auf, da sie an Ort und Stelle bleibt.

Stirnlampen werden entweder in Gramm oder Unzen gemessen. Die Spanne reicht von etwa 12,5 Unzen bis knapp unter 2 Unzen. Wenn Sie auf der Suche nach einer leichten Stirnlampe sind, sollten Sie eine suchen, die zwischen 2 und 3 Unzen wiegt. Externe Batterien und Trageriemen können das Gewicht erhöhen oder umverteilen, also berücksichtigen Sie auch dies.

Passform

Wenn Sie vorhaben, Ihre LED Kopflampe langfristig zu tragen, sollten Sie sich vergewissern, dass sie Ihnen nicht nur gut passt, sondern auch gut funktioniert. Einige LED Kopflampe bieten eine einzigartige Gewichtsverteilung, indem sie den Akku am Hinterkopf platzieren.

Andere Stirnlampen bieten zusätzlichen Halt durch einen Riemen, der sich von vorne nach hinten über den Kopf erstreckt. Während ein Kopfband für den einen Abenteurertyp der Schlüssel zur Stabilität sein mag, kann es für den anderen ein Ärgernis sein. Viele Kopflampen mit LED sind auch neigbar, d. h. die Lampe selbst kann manuell nach oben und unten bewegt werden. So können Sie verschiedene Bereiche um sich herum sehen. Neigbare Scheinwerfer geben Ihnen ein bisschen mehr Kontrolle.

Wie strahlt das Licht einer LED-Kopflampe?

Die meisten Kopflampe sind heute mit LED-Birnen ausgestattet, da diese haltbarer und langlebiger sind. Außerdem sind sie energieeffizienter als herkömmliche Glühbirnen. Bei den Glühlampen sollten Sie sich entscheiden, ob Sie einen Fern- oder einen Fernlichtstrahl benötigen.

Punktförmiger Lichtkegel: Ein punktförmiger Lichtkegel leuchtet den Weg weit vor Ihnen aus. Das ist wichtig, wenn Sie beim Laufen, Wandern oder Radfahren in der Dämmerung oder in den dunklen Stunden dazwischen dunkles, unbekanntes Gelände erkunden wollen.

Breiter Lichtkegel: Viele Stirnlampen erzeugen einen breiten Lichtkegel, der nahe gelegene Objekte und Campingplätze beleuchtet.

Variabler Lichtkegel: Ein nettes Feature ist der variable Lichtkegel, der in einer einzigen Stirnlampe zwischen Punkt- und Weitwinkellicht umgeschaltet werden kann.

Abstrahlcharakteristik: Hochwertige Scheinwerfer erzeugen einen gleichmäßigen Lichtkegel ohne dunkle Ringe oder Flecken. Dies wird durch hochwertige Linsen und Reflektoren erreicht.

Was man zur Lichtleistung wissen sollte

Es ist wichtig, dass Sie die gleiche Sprache wie Ihr LED Kopflampe sprechen, also vergessen Sie die Wattzahl und denken Sie in Lumen. Im Lateinischen bedeutet "Lumen" wörtlich übersetzt "Licht" und ist eine Maßeinheit für die Ausstrahlung einer Lichtquelle in alle Richtungen. Lumen geben an, wie hell Ihre LED Kopflampe leuchtet. Diese Zahl finden Sie auf der Verpackung Ihrer Kopflampe. Der Leistungsbereich von Kopflampen mit LED ist sehr unterschiedlich und reicht von etwa 50 Lumen bei einem kompakten Modell bis zu 1.000 Lumen oder mehr bei großen Hochleistungsscheinwerfern.

Die Reichweite des Lichtstrahls einer LED Kopflampe

Wenn Sie auf der Verpackung Ihrer LED Stirnlampe die Angabe der Leuchtweite lesen, handelt es sich um die Länge der Meter, die er "nutzbares Licht" projizieren kann. Das bedeutet, dass die Helligkeit am Ende des Weges (am Rande des Lichtkegels) in etwa der Helligkeit des Vollmondes in einer klaren Nacht entspricht.

Für Läufer, Wanderer, Radfahrer und Kletterer, die bei schlechten Lichtverhältnissen unterwegs sind, ist es umso besser, je länger die Leuchtweite ist. Sicherlich werden Sie nicht genau sehen können, was Sie vor sich haben, aber Sie werden dankbar sein, dass Sie so weit wie möglich vorausschauen können.

Wie hell sollte eine LED Kopflampe sein?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Abwechslung die Würze des Lebens ist, werden Sie eine LED Kopflampe zu schätzen wissen, die verschiedene Helligkeitsstufen bietet. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Stirnlampen sowohl eine hohe als auch eine niedrige Helligkeitsstufe haben, was sehr praktisch ist, wenn Sie abwechselnd Ihrem Wanderpartner ins Gesicht und auf den Weg schauen müssen. Einige Stirnlampen bieten drei Einstellungen, andere verfügen zusätzlich über eine Stroboskop- und Rotlichtfunktion.

Im Folgenden erfahren Sie, was Sie über die einzelnen Einstellungen wissen sollten:

Hoch: Diese Einstellung eignet sich für die dunkelsten Orte und ermöglicht es Ihnen, das hellste Licht zu verwenden. Diese Einstellung verbraucht auch mehr Batteriestrom als Mittel und Niedrig.

Mittel: Diese mittlere Helligkeitsstufe wird zwar nur bei einigen Modellen angeboten, kann aber genau richtig sein, beispielsweise für Arbeiten in Garagen oder Carports. Die Installation einer Wallbox in der eigenen Garage beispielsweise, kann mit einer LED Kopflampe hervorragend durchgeführt werden, vor allem dann, wenn in der Garage nicht genügend Licht vorhanden ist. 

Niedrig: Wenn Sie an einem düsteren Abend auf einem baumbewachsenen Weg unterwegs sind, ist die niedrigste Lichtstufe vielleicht alles, was Sie brauchen, um weiterzuwandern. Dies ist in der Regel die energieeffizienteste Lichteinstellung.

Blinken: Die Option eines Blinklichts kann in Notsituationen sehr nützlich sein. Man weiß nie, wann man die Aufmerksamkeit von Passanten auf sich ziehen muss. Ganz gleich, ob Sie alleine wandern oder einen Abendlauf machen, die Verwendung Ihrer Stirnlampe als Notsignal kann über Leben und Tod entscheiden.

Rotes Licht: Ein Rotlichtmodus hilft dem Benutzer, die Nachtsicht zu erhalten. Rotes Licht führt nicht zu einer Verengung der Pupillen und bietet gleichzeitig eine geringe Beleuchtungsstärke.

Geo Veritas

Dieser Artikel wurde veröffentlicht von Geo Veritas. Bitte beachten Sie, dass die Zusammenfassung der dargestellten Produkten, die eigene Recherche nicht erstezen kann. Geo Veritas testet keine Produkte, sondern fasst jene Produkte zusammen, die von Nutzern auf anderen Portalen mit einer guten bis sehr guten Rezension bewertet wurden. 

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies bedeutet erfährst du hier. Auf dieser Website zeigen wir Produkte, von denen wir glauben, dass sie in die angegebene Produktkategorie passen. Selber testen wir keine Produkte. Unsere Tabellen mit abgebildeten Produkten sind keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen. Die angegebenen Informationen haben außerdem nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.