Die schnelle Antwort auf deine Frage zur Technologie

Die TOP SEO Agentur Hamburg

Die meisten Geschäftsinhaber wissen nicht, was eine SEO-Agentur tatsächlich umsetzt. Um zu verstehen, was SEO Agenturen in Hamburg machen muss zuerst verstanden werden was SEO ist. 

Was ist SEO?

SEO ist eine englische Abkürzung die für „Search Engine Optimization“ steht. Dies ist eine Optimierung der eigenen Internetseite, die bewirken soll, dass der organische Userstrom von Suchmaschinen erhöht wird, was eine allgemeine Erhöhung der Sichtbarkeit zur Folge hat. SEO ist ein Arbeitsprozess, der die eigene Website für gewisse Suchanfragen bei einer Suchmaschine wie Google relevanter macht. Das ziel von SEO ist es, dass eine Suchmaschine die eigene Internetseite in den organischen Suchergebnissen für bestimmte Keywords oben platziert.

Viele SEO Agenturen in Hamburg haben sich zum Ziel gesetzt, diesen Service anzubieten und unterstützen Unternehmen dabei, das Ziel einer guten Platzierung bei Google in den organischen Suchergebnissen zu verwirklichen. Aber ist SEO wirklich so wichtig, wie überall erzählt wird?

Nun, 93% aller Onlinebesuche beginnen mit einer Suchmaschine und 97% der Verbraucher gehen ins Internet, um lokale Dienste zu finden. Wenn man bei dieser Suche, die vom User ausgeht, nicht gefunden wird, kann sich hier auch kein Geschäft anbahnen. So einfach ist es. Unabhängig davon, welche Art von Unternehmen man betreibt, SEO muss ein Teil der Gesamtstrategie im Marketing sein, wenn man Produkte und Dienstleistungen im Netz verkaufen will.

Ein wichtiger Hinweis, den man immer im Hinterkopf behalten sollten:

SEO-Services einer SEO Agenturen aus Hamburg steigern mit der Zeit immer den Gewinn.

Welche Faktoren spielen bei SEO eine Rolle und was muss die SEO Agentur aus Hamburg unbedingt im Vertrag erfüllen?

Es gibt Hunderte von Faktoren, die für das Ranking bei Google verantwortlich sind. Das hier sind die Wichtigsten: 

  1. Hochwertige Backlinks
  2. Verhalten des Nutzers auf der Website 
  3. Der Inhalt der Internetseite
  4. Die Website-Sicherheit
  5. Die mobil-freundliche Internetseite
  6. Ladezeit der Internetseite
  7. Schema-Markup
  8. Soziale Medien, die auf die Site verweisen
  9. Können diese Faktoren tatsächlich beeinflusst werden? Absolut, und das ist quasi die Arbeit, welche von einer SEO Agentur aus Hamburg strategisch umgesetzt wird. Weitere 

Um die genannten Faktoren zu beeinflussen, sollte eine SEO Agentur aus Hamburg normalerweise diese Punkte in ihrem Vertrag anbieten:

  • Website-Strukturanalyse
  • Off-Page-Analyse
  • Inhaltsanalyse der Website
  • Conversion-Analyse
  • Website-Codierung
  • Optimierung von Inhalten vor Ort
  • Optimierung von Faktoren Off-Page

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Arbeit eine SEO Agentur aus Hamburg durchführen muss, um eine Internetseite zu optimieren, soll an dieser Stelle ein kleiner Einblick in die Website Strukturanalyse gewährt werden. Folgende Punkte gilt es zu optimieren:

HTTP vs HTTPS 

Was ist der Unterschied, zwischen HTTP und HTTPS?  Der Unterschied zwischen diesen beiden ist das "s" am Ende dieses Begriffs, was soviel wie secure/ sicher bedeutet. Man benötigt aus Sicht von Google eine sichere Website, um in den Suchergebnissen besser platziert zu werden. HTTPS muss somit eingerichtet werden!

Analytics

Wer im Internet erfolgreich sein möchte, der muss seinen Erfolg analysieren können. Wenn bereits ein Analytics-Tracking-Setup vorhanden ist, überprüft die SEO Agentur aus Hamburg diese und kalibriert sie dahingehend, als das die Ziele der Internetseite genau darauf korrespondieren. Hier wird ein Tag Management System bevorzugt, da hierdurch genaue Zielvorhaben eingestellt werden können

Website Fehler 

Fehler in der Website Struktur senden Signale an die Suchmaschinen, die darauf hinweisen, dass die Website fehlerhaft und nicht vertrauenswürdig ist. 404 Fehler müssen unbedingt beseitigt werden und die URL Struktur muss sauber und logisch aufgebaut werden. Google und Co sehen eine fehlerhafte URL Struktur sehr kritisch und bestrafen dies umgehend. Eine SEO Agentur aus Hamburg sorgt außerdem dafür, dass doppelte Inhalte für den Crawler blockiert werden.

Indexseiten und Sitemap

Indexierte Seiten wurden bereits von dem Suchmaschinen Crawler gefunden und in den Suchergebnissen platziert. Hierbei handelt es sich um jene Seiten, die den organischen Traffic auf die Internetseite bringt. Hier wird eine Sitemap erforderlich, die Google eine bestimmte Struktur aufzeigt. Diese umfassende Liste, zeigt der Suchmaschine an, welche Seiten der gesamten Homepage gecrawlt und indiziert werden sollen.

Die Seitengeschwindigkeit 

Google weiß, dass User ungeduldig sind. Eine schnelle Website steht Stellvertretend für eine gute User Experience und erhöht den Wert einer Internetseite. Aus diesem Grund ist die Geschwindigkeit der Website ein Faktor für das Ranking der Website. Man sollte sich außerdem bewusst machen, dass die meisten User bereits nach 3 Sekunden auf die Schaltfläche "Zurück" klicken, wenn die Seite noch nicht geladen wurde.

Metadaten 

Das Duplizieren von Metatags kann die Internetseite zum Absturz in den Rankings bei Google bringen. Eine Erfahrene SEO Agentur weiß dies und ist sehr bemüht hier höchste Qualität in der Erstellung der Metadaten zu gewährleisten.

Wer seine Internetseite in den Suchergebnissen von Google gut platzieren möchte, der sollte sich eine SEO Agentur aus Hamburg als Partner nehmen, denn Erfahrung und Wissen sind die beiden Faktoren, die schlussendlich zu mehr Verkäufe über die eigene Internetseite führen werden.