Loading...

Das richtige Teleskop - Modelle um in die Ferne zu blicken

Lupenleuchte

Entdecke das passende Teleskop für dich

Ein passendes Teleskop zu finden ist nicht immer trivial, denn es gibt viele Faktoren, die man kennen  sollte, wenn man sich ein Teleskop für den Blick in die Ferne zulegen möchte. Finde deshalb hier unterschiedliche Modelle, damit du dein passendes Teleskop findest.

Fragen und Antworten zu Teleskope

Was sind die verschiedenen Typen?

Über die Optionen für Blenden und F-Verhältnisse hinaus gibt es Teleskope in drei grundlegenden Typen: Refraktoren, Reflektoren und Compound Teleskope

Ich bin ganz neu im Sternengucken. Wie beginne ich?

Eine der besten Möglichkeiten, den Nachthimmel mit einem Teleskop zu erkunden, erfordert keine spezielle Ausrüstung. Schnappen Sie sich einen Freund auf einer klaren Nacht und fahren Sie in die Hügel! Finden Sie einen Platz weg von Stadtlichtern, hohen Gebäuden und Bäumen und schauen Sie einfach nach oben. Genießen Sie alle Sterne zu sehen, die normalerweise nicht im Schein der Städte sichtbar sind.

Um Konstellationen zu finden, bringen Sie ein aktuelles Sterndiagramm mit (wir mögen die kostenlosen druckbaren Diagramme von Skymaps.com) oder laden Sie eine Sternbeobachtungs-App auf Ihr Handy herunter. Bringen Sie ein rotes Licht mit, um Ihre Nachtsicht nicht zu ruinieren.

Achten Sie auch auf Stargazing-Events in Ihrer Nähe. Die meisten lokalen astronomischen Gesellschaften werden ein paar davon pro Jahr organisieren und sie sind eine großartige Möglichkeit, mehr über den Nachthimmel zu erfahren und eine Chance, durch verschiedene Teleskope zu schauen.

Teleskop - Im Video erklärt

Finde in diesem Video eine tolle Erklärung zum Thema Teleskop.

Die Grundlagen für den Kauf eines Teleskopes 

Es geht sehr schnell von den Spezifikationen und Optionen eines Teleskops überwältigt zu werden, wenn man sein erstes Modell kaufen möchte.

Die grundlegenden Spezifikationen für jedes Teleskop ist seine Blende oder der Durchmesser seiner Linse oder des Spiegels. Je größer, desto besser, weil eine größere Blende mehr Licht sammeln kann und entfernte Objekte heller erscheinen. Aber das hat seinen Preis, und größere Teleskope sind auch viel weniger flexibel. Überlegen Sie also vorher, ob Sie das Teleskop auf die Rückseite Ihres Autos für Sternenbeobachtungs-Exkursionen laden möchten oder das Teleskop nur zuhause verwenden wollen.

Um zu bestimmen, für welche Art von Sternenbeobachtung ein Teleskop am besten ist, schauen Sie sich sein f-Verhältnis an. Das f-Verhältnis ist die Brennweite des Teleskops geteilt durch seine Blende. Bei einem Teleskop mit einer Brennweite von 900 mm und einer 70-mm-Blende ergibt dies ein f-Verhältnis von 12,9.

In der Regel gilt: Je kleiner die f/Zahl, desto geringer die Vergrößerung, desto breiter das Feld und desto heller das Bild.

Kleine f-Verhältnisse von f/4 bis f/5 eignen sich am besten für Weitfeldbeobachtungen und Tiefraumobjekte wie Galaxien. Große f-Verhältnisse von f/11 bis f/15 sind besser für Schmalfeld-, Hochleistungsansichten des Mondes, Planeten oder binären Sterne. Mittlere f-Verhältnisse f/6 bis f/10 funktionieren gut für beide.

Sie werden unzählige Optionen in diesen Typen finden. Das Wichtigste ist, mit einer seriösen Astronomie-Marke zu gehen. Zu den ausgezeichneten Teleskopmarken gehören Orion, Celestron, Bresser, Meade und Sky-Watcher.

1

Ich möchte Sternbilder entdecken!

Kein Teleskop erforderlich! Der beste Weg, um mit dem Sternengucken zu beginnen, ist, sich mit den Winter- und Sommerkonstellationen vertraut zu machen. Das ist wie eine neue Karte zu lernen. Sie werden es viel einfacher finden, mit dem Teleskop zu navigieren, sobald Sie wissen, wie Man ein paar Sternbilder mit dem Auge zu lokalisieren. Meteorschauer werden am besten mit bloßem Auge betrachtet. Diese hellen Streifen von glühendem Staub und Felsen bedecken eine riesige Fläche des Himmels und sind in einem Augenblick verschwunden, so dass keine spezielle Ausrüstung benötigt wird, nur ein bisschen Geduld.
2

Ich möchte Krater auf dem Mond und den Planeten sehen

Ich möchte Krater auf dem Mond und den Planeten sehen Um die detaillierte Oberfläche des Mondes sowie der Planeten zu erkunden, suchen Sie nach einem Schmalfeldteleskop mit einem großen f-Verhältnis (f/11 bis f/15). So können Sie Jupiters vier Galiläische Monde, die atemberaubenden Ringe des Saturn und sogar die bunten Bänder der Jupiterwolken sehen. Ein großes f-Verhältnis ist auch ideal für die Ausspähung von Doppelsternen und die Erforschung der Mondkrater. Für einen breiteren Blick auf den Mond, sowie in der Nähe Galaxien und Sternhaufen, schnappen Sie sich ein gutes Paar von 10 x 50 Fernglas. Diese vergrößern Objekte um das 10-fache, behalten jedoch ein breites Sichtfeld, um große, helle Objekte zu sehen. Gute Marken sind Celestron, Helios, Opticron, Revolution und Strathspey.
3

Ich möchte Nebel und Galaxien sehen

Für exotischere Objekte (nahe Nebel und Galaxien) ist die Orion ein gutes Einführungs-Allrounder-Teleskop. Sie können sowohl Planeten als auch Galaxien sehen, ohne die Bank zu brechen. Wenn Sie an etwas mehr Details interessiert sind, dann werden Sie wahrscheinlich ein größeres Teleskop betrachten wollen. Für ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis, gehen Sie für ein größeres Reflektor-Teleskop (6-Zoll oder höher) auf einer robusten Dobsonian Halterung. Der Orion SkyQuest XT8 Classic* wird durchgängig für seine Klarheit und Leistung bewertet, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Leidenschaft für Sternenbeobachtung nicht verblasst, bevor Sie in dieses Top-End-Teleskop investieren.
4

Ich möchte ein erstes Teleskop für ein Kind kaufen

Suchen Sie für das erste Teleskop eines Kindes nach etwas, das extrem einfach einzurichten ist. Eine gute Option ist ein Teleskop, das auf einer Tischplatte sitzen kann. Diese Reflektor Teleskope haben eine anständige Leistung, eine einfache Alt-Az-Halterung und die Leichtigkeit eines Tisch-Top-Setups. Sie kommen auch mit hilfreichen Führern zu Nachthimmel Objekten.
5

Ich möchte ein Teleskop, das leicht zu bewegen ist

Für ein mobiles Sternengucken sollten Sie ein gutes Teleskops in Betracht ziehen. Einige Teleskope sind in Bezug auf die Vergrößerung einfacher einzurichten. Aber wenn Sie wirklich Vergrößerungskraft und Portabilität wollen, dann müssen Sie in ein zusammengesetztes Teleskop investieren. Diese Teleskope haben die maximale Vergrößerung für die kleinste Körpergröße und können leicht in den Kofferraum eines Autos passen.
6

Ich möchte mit meinem Teleskop fotografieren

Um etwas Astrofotografie zu machen, benötigen Sie einen Adapter, um Ihre Digitalkamera oder Ihr Telefon gegen das Augenstück zu montieren. Mit einer DSLR-Kamera können Sie das Kameraobjektiv ganz entfernen und das Teleskop selbst als Objektiv verwenden, das mit einem Adapterring montiert ist. Für schwache, tiefe Himmelsobjekte benötigen Sie eine lange Belichtungszeit, um genügend Licht zu sammeln. In diesem Fall wird ein Teleskop mit einem Antriebsmotor benötigt, der das Objekt über den Himmel verfolgt, während sich die Erde dreht, sowie eine sehr stabile, stetige äquatoriale Halterung, die nicht wackelt.

Ist eine Teleskophalterung wichtig? 

Eine Teleskophalterung ist die Basis des Teleskops. Es unterstützt das Teleskop aus dem Boden und ermöglicht es, in verschiedene Richtungen und in verschiedenen Winkeln zu zeigen.

Die Halterung ist wohl genauso wichtig wie das Teleskop selbst, wenn Sie ein klares, scharfes Bild erhalten wollen. Ein billiges Stativ wackelt bei der geringsten Berührung und jedes Bild im Teleskop wird wackelig sein. Eine kräftigere Halterung hält das Teleskop still, so dass das Bild klar ist, aber dies kann bedeuten, dass Ihr Teleskop viel weniger tragbar ist. Es geht darum, die richtige Balance für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget zu finden.

Es gibt Begriffe wie alt-az und äquatorial bandied. Diese beziehen sich darauf, wie das Teleskop so eingestellt werden kann, dass es auf einen bestimmten Teil des Himmels zeigt. Alt-az (kurz für Höhenazimut) ist das einfachste System. Das Teleskop kann wie ein Kamerastativ von links nach rechts und nach unten auf der Halterung schwingen. Ein äquatorialer Berg funktioniert auf ähnliche Weise, aber er ist so geneigt, dass das Teleskop auf natürliche Weise entlang der Pfade der Sterne am Himmel zurückverfolgt. Dies macht es möglich, Sterne und andere Deep-Sky-Objekte im Laufe der Zeit leicht zu folgen.

Viele Amateurastronomen sind teilweise teils auf den guten Wert und die Robustheit eines Dobsonian Mount. Dies ist eine Alt-az-Halterung, die größere Teleskope unterstützt. Sein Design ist so einfach, dass es sogar zu Hause gemacht werden kann.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies bedeutet erfährst du hier. Auf dieser Website zeigen wir Produkte, von denen wir glauben, dass sie in die angegebene Produktkategorie passen. Selber testen wir keine Produkte. Unsere Tabellen mit abgebildeten Produkten sind keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen. Die angegebenen Informationen haben außerdem nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.  

Search