Trekkingrucksack - Eine Übersicht zur richtigen Auswahl

Trekkingrucksack

Wer einen geeigneten Trekkingrucksack sucht, wird auf eine Vielzahl unterschiedliche Modelle stoßen und von der Vielfallt überwältigt werden. Wir zeigen aus diesem Grund eine Auswahl an Rucksäcken zum Trekking, die aus unserer Sicht optimal in diese Kategorie passen. Im unteren Teil stellen wir außerdem einen Ratgeber für Trekkingrucksäcken zur Verfügung.

Eine Auswahl an Trekkingrucksäcken

Finde hier eine Auswahl an Trekkingrucksäcken. Tolle Modelle für ausgedehnte Ausflüge in der Natur, mit viel Platz und höchstem Tragekomfort. Finde hier unsere Zusammenstellung von Rucksäcken, die in diese Kategorie passen.

Paperclip Blue Left
Trekkingrucksack 1
  • Trekkingrucksack
  • Volumen: 24 Liter
  • Wasserabweisendes 1050D Nylon, Wrap-around MOLLE, Internes Multi-Slot-Admin-Fach, mit Fleece gefütterte Brillentasche
  • Marke: 5.11 Tactical Series
  • 2022 Bewertungen | 36 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Trekkingrucksack 2
  • Trekkingrucksack
  • Volumen: 120 Liter
  • Hoher Tragekomfort durch das Vario-Back-System (VBS) ist der Trekking Rucksack für alle Körpergrößen geeignet.
  • Marke: Tashev Outdoors
  • 121 Bewertungen | 31 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Trekkingrucksack 3
  • Trekkingrucksack
  • Volumen: 50 Liter
  • strapazierfähig Oxford-Gewebe, hohe Qualität, Tragesystem ist individuell einstellbar, wasserdicht, multifunktional
  • Marke: Beefree
  • 120 Bewertungen | 7 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Trekkingrucksack 4
  • Trekkingrucksack
  • Volumen: 50 -65 Liter
  • Eigenschaften: Verstellbarer Hüftgurt, Reißverschlusstasche, strapazierfähiges Polyester, Hüftgürtel Taschen, eine obere Deckel Taschen, wasserabweisend
  • Marke: MOUNTAINTOP
  • 310 Bewertungen | 35 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Trekkingrucksack 5
  • Trekkingrucksack
  • Volumen: 50 Liter
  • Wasserdichtes Nylonmaterial, Breathable Mesh Schultergurte mit reichlich Schwamm Polsterung, Großes Hauptfach mit äußeren Funktionstaschen
  • Marke: Lukasa
  • 178 Bewertungen | 11 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Trekkingrucksack 6
  • Trekkingrucksack
  • Volumen: 36 Liter
  • Spacermesh Schulter- und Hüftgurte, integrierte Regenhülle, Externes Trinkblasenfach, Vordere Befestigungspunkte
  • Marke: Osprey
  • 202 Bewertungen | 15 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Trekkingrucksack 7
  • Trekkingrucksack
  • Volumen: 75 Liter
  • strapazierfähiges Material 420D Polyester R/S/ 600D, Höhenverstellbare Deckeltasche, große Seitentaschen, Wanderstockfixierung, Vorbereitung für Trinksystem, Frontöffnung
  • Marke: McKINLEY
  • 57 Bewertungen | 21 beantwortete Fragen
Paperclip Blue Left
Trekkingrucksack 8
  • Trekkingrucksack
  • Volumen: 40 Liter
  • Eigenschaften: 6 Kompressionsriemen um den Trekkingrucksack, D-Form Haken, Rast Schlaufen, Schlüsselringe, Geeignet als Handgepäck im Flugzeug
  • Marke: MOUNTAINTOP
  • 1054 Bewertungen | 47 beantwortete Fragen

Wie man den perfekten Trekkingrucksack findet! 

Zu wissen, wie man einen Trekkingrucksack auswählt, der den eigenen Bedürfnissen entspricht, ist für eine bequeme Reise und vieles mehr unerlässlich. Ein zu kleiner Rucksack birgt die Gefahr, dass Sie nicht Ihre gesamte Ausrüstung mitnehmen können. Ein zu großer Rucksack kann Schulter-, Rücken- oder sogar Knieprobleme verursachen. Sie können fälschlicherweise zu viel packen und am Ende mehr Gewicht tragen, als Ihr Körper verkraften kann. Die drei Elemente, auf die Sie bei der Wahl Ihres Trekkingrucksacks achten sollten, sind: 

  • Wie wählt man die richtige Größe des Trekkingrucksacks aus?
  • Welche Trekkingrucksack-Funktionen benötigen Sie?
  • Besitzt Ihr Trekkingrucksack die richtige Passform für Sie?

Größe des Trekkingrucksacks 

Zuerst müssen Sie entscheiden, welche Art von Wanderung Sie unternehmen und wie lange Ihre Reisen dauern werden. Dabei müssen Sie die Menge der Ausrüstung (z.B. Trekkingschuhe), die Sie mitnehmen müssen, sowie die Größe der einzelnen Gegenstände berücksichtigen. Wenn Sie 6 Stunden lang auf einen Berg mit Trekkingrucksack wandern, um Ihr Ziel zu erreichen, sollten Sie möglichst wenig Gewicht auf dem Rücken haben.  

Abhängig von der Ausrüstung, die Sie haben, und der Anzahl der Tage Ihres Abenteuers kann die angemessene Größe zwischen 30 und 80 Litern liegen.   

  • Wochenende (1 bis 3 Nächte) = 30 - 50 Liter
  • Mehrtägig (3-5 Nächte) = 50 - 80 Liter
  • Erweiterte Reisen (5+ Nächte) = 70 Liter oder mehr

Merkmale des Trekkingrucksacks 

Die Ausstattung eines Trekkingrucksacks kann oft der ausschlaggebende Punkt für einen Kauf sein. Einige Funktionen sind für bestimmte Reisen unerlässlich und erleichtern die gesamte Reise. Funktionen wie integrierte Regenabdeckungen sind ideal für Reisen in feuchteren Klimazonen. Rucksäcke, die mit einer Wasserversorgung kompatibel sind, machen mehrere Trinkpausen überflüssig und eignen sich hervorragend für alle Reisen, insbesondere in heißen, trockenen Klimazonen. Wenn Sie bei Minusgraden reisen, kann der Schlauch an Ihrer Trinkblase gefrieren, daher ist es wichtig, diese Faktoren zu beachten.  

Nachfolgend finden Sie die Merkmale von Trekkingrucksäcken, auf die Sie achten sollten. Nicht alle sind für jedermann geeignet, aber Funktionen wie abnehmbare Tagesrucksäcke und Schlafsackfächer können nützlich sein. 

Trekkingrucksack Rahmen 

Es gibt drei Rahmentypen für Trekkingrucksäcke und jeder hat seine Vor- und Nachteile. Die meisten Rucksäcke werden mit einem Innenrahmen hergestellt. 

Rahmenlos: Für diejenigen, die etwas sehr Leichtes suchen, ist ein Rucksack mit abnehmbarem Rahmen oder ganz ohne Rahmen genau das Richtige für Sie.  

Externer Rahmen: Ein Rucksack mit externem Rahmen ist für Wanderer gedacht, die schwere und ungleichmäßige Lasten tragen werden. Obwohl sie eine gute Belüftung bieten, sind diese Rucksäcke seltener anzutreffen, es sei denn, Sie tragen ungewöhnlich große Ausrüstung und Geräte wie Schlauchboote. 

Interner Rahmen: Innengerahmte Outdoorrucksäcke sind am häufigsten anzutreffen. Diese Rucksäcke sind so konzipiert, dass sie sich der Körperform des Wanderers anpassen und das Gewicht der Last verteilen. Im Idealfall sollte sich der Großteil des Rucksackgewichts auf den Hüften und nicht auf den Schultern befinden. Bestimmte Trekkingrucksäcke verwenden Technologien, um sicherzustellen, dass das Gewicht auf Ihre Hüften übertragen wird. 

Belüftung 

Es gibt keine Möglichkeit, einen verschwitzten Rücken vollständig zu vermeiden, wenn man einen Trekkingrucksack mit Innenrahmen trägt. Auch wenn er sich nicht völlig vermeiden lässt, kann das Schwitzen durch ein intelligentes Belüftungssystem gemildert werden. Die meisten Rucksäcke verfügen über ein eigenes, im Rückenteil integriertes Belüftungssystem. Einige Trekkingrucksäcke werden mit einem atmungsaktiven Netzgewebe ausgestattet sein. Dabei handelt es sich um eine Spannnetz-Aufhängung, die die Luft strömen lässt und die Rückenventilation verbessert. 

Polsterung 

Komfort ist wichtig, wenn Sie den Trekkingrucksack über einen längeren Zeitraum tragen werden, also achten Sie auf eine angemessene Polsterung. Da der Großteil der Packlast auf Ihren Hüften sitzen wird, ist ein gepolsterter Hüftgurt wichtig. Probieren Sie den Trekkingrucksack an und achten Sie genau auf eventuelle Unbequemlichkeiten oder Scheuerstellen. Auch gepolsterte Schultergurte sind wichtig. Eine schwere Last mit minimal gepolsterten Schultergurten kann nach einem langen Tag zu Rücken- oder Schultergelenksbeschwerden führen. 

Taschen 

Taschen! Wir lieben sie und brauchen sie. Für manche Wanderer gilt: je mehr Taschen auf dem Rucksack, desto besser. Für andere bedeutet mehr Taschen auf dem Rucksack mehr Ärger. Wenn Sie ein Taschenliebhaber sind, ist dies eines der Hauptmerkmale, auf das Sie bei der Wahl eines Trekkingrucksacks achten sollten. 

Zugang zum Trekkingrucksack  

Die meisten Trekkingrucksäcke sind Top-Loading-Rucksäcke, d.h. sie haben durch eine große Öffnung an der Oberseite Zugang zu allen darin enthaltenen Gegenständen. Dies kann ein bisschen lästig werden, wenn Sie Ihren Trekkingrucksack nicht effizient gepackt haben und ständig nach Gegenständen am Boden fischen. In Fällen wie diesem sind seitliche Reißverschlüsse eine große Hilfe.

Weniger häufig sind Wanderrucksäcke zu sehen, die sich wie ein Koffer aufklappen lassen. Diese sind besonders praktisch, wenn Sie darin nach einem bestimmten Gegenstand suchen. Obwohl sie praktisch sind, ist dieses Zugangsdesign seltener anzutreffen und findet sich hauptsächlich bei Reiserucksäcken und weniger bei Trekkingrucksäcken. 

Hydratationskompatibilität 

Die Flüssigkeitsversorgung ist wichtig, egal ob Sie im Sommer, Herbst oder Winter wandern. Rucksäcke mit Wasserversorgungssystem ermöglichen es Ihnen, effizient und bequem hydriert zu bleiben und Trinkpausen zu vermeiden. In der Regel haben Sie einen Schlauch an die Wasserblase angeschlossen, der bequem an einem Ihrer Schulterriemen befestigt werden kann. Fühlen Sie sich unterwegs durstig? Kein Problem! Schnappen Sie sich den Schlauch und beginnen Sie zu trinken. 

Schlafsack-Fach 

Immer mehr Trekkingrucksäcke werden mit Schlafsackfächern ausgestattet. Dieses befindet sich in der Regel an der Unterseite des Rucksacks und ist eine separate Tasche, die vollständig nur für den Schlafsack bestimmt ist. Im Allgemeinen ist diese Tasche wie ein Packsack konzipiert, so dass Sie Ihren Schlafsack ohne Kompressionssack oder Packsack aufbewahren können.  

Externe Riemen, Haken und Schlaufen 

Die Möglichkeit, die Ausrüstung an der Außenseite des Trekkingrucksacks zu tragen, ist ein Genuss. Haltbare Riemen befinden sich in der Regel in der Nähe des Rucksackbodens sowie an den Seiten oder vorne am Rucksack. Diese Riemen sind ideal für die Befestigung von Zelten oder Größeren zusammengerollten Schaumstoffschlafkissen. Wander- oder Trekkingstöcke und Eispickel lassen sich besser seitlich oder vorne am Trekkingrucksack mit Riemen oder Schlaufen befestigen. Sie sollten diese nicht horizontal mit den Riemen an der Unterseite des Rucksacks befestigt werden, da Sie Gefahr laufen, an Hindernissen entlang der Wege hängen zu bleiben oder sich zu verletzen. 

Integrierte Regenhaube 

Last but not least ist eine integrierte Regenhaube zu nennen. Diese sind besonders praktisch, wenn Sie bei nassem Klima oder unerwünschtem Wetter reisen. Einige Trekkingrucksäcke sind mit einer integrierten Regenhülle ausgestattet, die eine eigene Tasche im Rucksack hat. Diese sind großartig, weil man sich erstens weniger Sorgen um das Packen machen muss und zweitens die integrierten Regenhüllen manchmal fest mit dem Trekkingrucksack verbunden sind. Diese dauerhaft befestigten Regenhüllen bleiben an Ort und Stelle und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sie langsam verrutschen oder nach oben rutschen und Ihren Trekkingrucksack dem nassen Wetter aussetzen. 

Wandern Sie! 

Mit diesen einfachen Tipps wird das Finden des richtigen Trekkingrucksacks zum Kinderspiel. Wenn Sie sich entschieden haben, welcher Rucksack der richtige für Sie ist, brauchen Sie sich nur noch darum zu kümmern, ihn in Ihrer Lieblingsfarbe zu finden! 

Trekkingrucksack im Video - Finde hier wertvolle Informationen

In diesem Video sieht man eine schöne Zusammenfassung zum Thema Trekkingrucksack mit vielen Tipps und Hinweisen

Trekkingrucksack - Tabelle mit Gewicht und Volumen

Anforderung

Liter

Gewicht

Kurze Tour / Stadt

bis 10 L

max. 5 kg

kurze Wanderung / Fahrrad / Klettern / Ski

15-20 L

max. 7 kg

Längerer Tagesausflug

20-25 L

max. 8 kg

Ein bis zwei Tage Tour

25-35 L

max. 10 kg

Mehrtage Trekking Tour / Klettertour / Skitour

35-45 L

max. 12 kg

Kleine Reise / Lange Trekkingtour

45-65 L

max. 18 kg

Lange Reise / Expedition / Selbstversorger Trekkingtour

Mehr als 65 L

max. 25 kg

Fragen und Antworten zum Trekkingrucksack

Trekkingrucksack welches Volumen, wie viel Liter?

Das Volumen wird bei einem Trekkingrucksack in Liter ausgedrückt. Das Volumen sollte der Aktion angepasst sein. Was bedeutet das? Je länger man unterwegs ist und je mehr man für unterwegs benötigt, je größer sollte das Volumen sein. Da Trekking meistens eine sehr ausgedehnte Wanderung über mehrere Tage ist, sollte ein Trekkingrucksack ein Volumen zwischen 40 bis 120 Liter haben. Je größer das Volumen, desto hochwertiger sollte der Treckingrucksack sein.

Weitere Outdoor Produkte, die dich interessieren könnten

Finde hier weitere Produkte aus der Kategorie Outdoor, Wanderung, Trekking und Natur.

Wanderstock Teleskop

Finde hier alle Teleskop Wanderstöcke

In dieser Übersicht geben wir dir einen Ratgeber über Teleskopwanderstöcke und eine Übersicht mit passenden Modellen.

Wanderstock Holz

Finde hier Wanderstöcke aus Holz

Mit dem passenden Wanderstock aus Holz, ist man der Natur verbunden und kann mit Unterstützung wandern.

Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Links die zu Amazon führen, sind Partner Links. Was dies bedeutet erfährst du hier. Auf dieser Website zeigen wir Produkte, von denen wir glauben, dass sie in die angegebene Produktkategorie passen. Selber testen wir keine Produkte. Unsere Tabellen mit abgebildeten Produkten sind keine Produkttestvergleiche. Die Auswahl der dargestellten Produkte wurde unabhängig von Herstellern getroffen. Die angegebenen Informationen haben außerdem nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Unsere Produktvorschläge können eine eigene Recherche nicht ersetzen.  

Search